Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Milchkrise überwunden

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 28.01.2019
Rubrik: Wirtschaft

Uckermark. Die Milchkrise scheint bewältigt. Im Jahr 2018 hat keiner der 23 Milcherzeuger in der Uckermark schließen müssen. Jede der über 13.000 Kühe erreichte eine durchschnittliche Milchleistung von etwas über 10.000 Kilogramm. Damit lagen die uckermärkischen Milcherzeuger etwas über dem Landesdurchschnitt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Pünktlichkeit verbessert

Berlin. Die Pünktlichkeit der Regionalzüge in Mecklenburg-Vorpommern hat sich nach Angaben der Deutschen... [zum Beitrag]

Ausbildung mit Qualität

Templin. Das AHORN Seehote Templin bildet seine Fachkräfte in höchster Qualität aus. Mit der erfolgreichen... [zum Beitrag]

Neubau für 3,2 Millionen Euro

Neubrandenburg. Neubrandenburg investiert mehr als drei Millionen Euro in eine moderne Wasserversorgung.... [zum Beitrag]

Radweg wird ausgebaut

Malchow. Zwischen den Malchower Ortsteilen Laschendorf und Untergöhren wird zur Zeit der Radweg ausgebaut.... [zum Beitrag]

Grundsteinlegung im Herzen der Oderstadt

Schwedt. Das „Augustiner Tor“ ist das Neubauprojekt der WOBAG Schwedt. Mit dem Wohn- und Geschäftshaus... [zum Beitrag]

Welcome Center

Pasewalk. Ein Welcome Center soll im Juni in Pasewalk eröffnet werden. Es ist eine Anlaufstation, ein... [zum Beitrag]

Lokalfuchs baut Angebot aus

Neubrandenburg. Die Lokalfuchs-App der Nordkurier Mediengruppe ist vielen in der Region bestimmt schon... [zum Beitrag]

Raffinerie im TÜV

Schwedt. In der PCK Raffinerie Schwedt wurde am Dienstag die Rohöldestillation 3 von der Instandhaltung an... [zum Beitrag]

Handwerk ist wieder im Trend

Templin. Die Unverträglichkeit von Gluten und Stärke nimmt zu. Damit ist das normale Brötchen ein... [zum Beitrag]