Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Streckenausbau Richtung Polen

Baubeginn frühestens 2021

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 30.01.2019
Rubrik: Wirtschaft

Angermünde/Szczecin. Die 47,5 Kilometer lange Strecke zwischen Angermünde und der Bundesgrenze in Richtung Szczecin muss fit für die Zukunft gemacht werden. Der Streckenausbau für Geschwindigkeiten bis 160 km/h, die durchgehende Elektrifizierung sowie der Bau eines zweiten Gleises sollen dafür in Angriff genommen werden. Es ist geplant, die Arbeiten in zwei Abschnitten durchzuführen, informierte die Deutsche Bahn am Vormittag. Der erste Abschnitt, von Angermünde bis Passow, befindet sich derzeit noch in der Genehmigungsplanung. Mit einem Baubeginn wird frühestens 2021 gerechnet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Eisengießerei Torgelow

Am Standort Torgelow wird schon seit mehr als 250 Jahren Eisen gegossen. Mittlerweile befindet sich dort... [zum Beitrag]

A20 bei Wismar wird erneuert

Wismar/Schwerin. Autofahrer müssen sich in diesem Jahr auf der A20 bei Wismar auf Behinderungen... [zum Beitrag]

200.000 Besucher erwartet

Berlin/Neubrandenburg. In der Mecklenburg-Vorpommern Halle auf der Grünen Woche wird am Donnerstag der... [zum Beitrag]

Raffinerie und Papiermaschine

Schwedt. Jörg Steinbach (SPD) ist seit September 2018 Minister für Wirtschaft und Energie in Brandenburg.... [zum Beitrag]

Gaspipeline kein politischer Spielball

Schwerin. Unmittelbar vor der für Freitagnachmittag in Brüssel geplanten Abstimmung über die Änderung der... [zum Beitrag]

Erdgas aus der Uckermark

Templin/Zehdenick. In ungefähr 4100 m Tiefe schlummern zwischen Templin und Zehdenick bis zu 50 Mrd. m³... [zum Beitrag]

Holz auf Lager

Hardenbeck. Regelmäßig stellen sich unsere Redakteure neuen Aufgaben und ungewohnten Herausforderungen.... [zum Beitrag]

Drohne kontrolliert Fernwärmeleitungen

Neubrandenburg. Die Neubrandenburger Stadtwerke testen eine neue Technik zur Inspektion von unterirdisch... [zum Beitrag]

Frischer Wind im EGZ

Wer eine Geschäftsidee hat und ein Unternehmen gründen will, der findet in vielen Städten ein... [zum Beitrag]