Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Geld für Kommunen

Datum: 06.03.2019
Rubrik: Wirtschaft

Schwerin. Nach zähen Verhandlungen haben sich das Land und die Kommunen Mecklenburg-Vorpommerns auf einen neuen Finanzausgleich geeinigt. Demnach erhalten die Kommunen für die kommenden drei Jahre jeweils 150 Millionen Euro für die Infrastruktur. Außerdem fließen in den kommenden drei Jahren 450 Millionen Euro in die Sanierung von Schulen und Straßen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Handwerk ist wieder im Trend

Templin. Die Unverträglichkeit von Gluten und Stärke nimmt zu. Damit ist das normale Brötchen ein... [zum Beitrag]

Grundsteinlegung für neues Wasserwerk

Neubrandenburg. Am Stadtrand von Neubrandenburg wird ein hochmodernes Wasserwerk entstehen. Am Freitag... [zum Beitrag]

Ökolandbau wächst weiter

Schwerin. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es immer mehr ökologisch bewirtschaftete Agrarflächen. Wie... [zum Beitrag]

Ausbildung mit Qualität

Templin. Das AHORN Seehote Templin bildet seine Fachkräfte in höchster Qualität aus. Mit der erfolgreichen... [zum Beitrag]

Lokalfuchs baut Angebot aus

Neubrandenburg. Die Lokalfuchs-App der Nordkurier Mediengruppe ist vielen in der Region bestimmt schon... [zum Beitrag]

ENERTRAG und Leipziger Stadtwerke...

Dauerthal/Leipzig. Das uckermärkische Unternehmen ENERTRAG und die Leipziger Stadtwerke arbeiten künftig... [zum Beitrag]

Bäderregelung tritt in Kraft

Schwerin. Im Land Mecklenburg-Vorpommern startet an diesem Montag die neue Bäderregelung. Damit können nun... [zum Beitrag]

Raffinerie im TÜV

Schwedt. In der PCK Raffinerie Schwedt wurde am Dienstag die Rohöldestillation 3 von der Instandhaltung an... [zum Beitrag]

Waldbrandgefahr steigt

Neubrandenburg. Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte weist auf die zunehmende Gefahr von Waldbränden... [zum Beitrag]