Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Diesem Mann wird nicht geholfen

Behörden und Kommune scheinen die Hände gebunden

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 13.05.2019
Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Seit mehreren Wochen hält sich in der Innenstadt von Prenzlau ein heruntergekommener Mann auf. Uns liegt dieses Videomaterial vor, auf der die Person mit heruntergelassenen Hosen zu sehen ist. Angeblich soll der obdachlose Mann neben den exhibitionistischen Handlungen auch schon leicht gewalttätige Tendenzen gezeigt haben. Ein beliebter Aufenthaltsort des Heimatlosen ist beim Lila-Bäcker in der Stettiner Straße - er wurde allerdings schon in der ganzen Stadt gesichtet. Alkoholkonsum sei bei dem scheinbar psychisch kranken Mann noch nicht beobachtet worden. Der mutmaßliche Psychotiker wird unter diesen Lebensbedingungen auf der Straße nicht wirklich gesünder. Erst wenn eine Situation eskaliert, greift das deutsche Strafrecht – und die Unterbringung in einer forensischen Psychiatrie folgt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Vermehrt Blaualgen im Tollensesee

Neubrandenburg. Das Gesundheitsamt hat im Tollenseesee eine vermehrte Entwicklung von Blaualgen... [zum Beitrag]

Weniger Kranichnachwuchs

Vorpommern. Zwar bevölkern jedes Jahr tausende Kraniche die Reviere in Vorpommern und in der Seenplatte.... [zum Beitrag]

Sommer, Sonne und mehr

Röbel. Was die Strandbäder in der Region zu bieten haben, stellen wir Ihnen in unserer 4-teiligen... [zum Beitrag]

Beratung vor Ort

Das Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) bietet die Möglichkeit einer... [zum Beitrag]

Mehr Verbindungen für Pendler

Brandenburg. Vor den Landtagswahlen fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Berlin-Brandenburg mehr... [zum Beitrag]

Schleuse Zaaren gesperrt

Uckermark. Die Schleuse Zaaren kann nach derzeitigem Kenntnisstand bis zum Ende der Saison 2019 nicht mehr... [zum Beitrag]

Halbsätze am Fritz

Stavenhagen. Ohne die Halbsätze ist der Lieblingsplatz nichts Ganzes. Für den letzten Teil dieses... [zum Beitrag]

60 Jahre WOBAG

Schwedt. Sechs Jahrzehnte sind ein Grund zum Feiern. Die Wohnungsbaugenossenschaft Schwedt lädt daher alle... [zum Beitrag]

Tourismus mit der Natur

Malchin. Martin Hofmann ist zu Fuß durch Belgien und über 1000 Kilometer den Jakobsweg gewandert. Über... [zum Beitrag]