Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Gewaltfreie Geburt gefordert

Familien-Picknick mit Demo

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 13.05.2019
Rubrik: Gesellschaft

Angermünde. Mit einem bunten Picknick demonstrierte die Initiative zur Verbesserung der Geburtshilfe in der Uckermark am Samstagnachmittag vorm Rathaus in Angermünde. Die jungen Familien engagieren sich für mehr Familienfreundlichkeit und gewaltfreie Entbindungen. Unter gewaltfrei versteht die Initiative selbstbestimmte Entbindungen mit Hebammen und ohne Einwirkung von Ärzten, solange dies nicht nötig ist. Außerdem setzen sich die Mitglieder für einen verbesserten Zugang von Familienangeboten ein und machen sich stark für Wickel- und Stillmöglichkeiten in einem geschützten, aber frei zugänglichen Rahmen. In Angermünde gibt es aktuell zwei niedergelassene Hebammen zur Geburtsvorbereitung und Nachsorge, deren Nachfolge nicht gesichert sei.    

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ferien mit der Polizei

Malchow. Die Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern hat in Malchow ihr diesjähriges Feriencamp... [zum Beitrag]

Tourismus mit der Natur

Malchin. Martin Hofmann ist zu Fuß durch Belgien und über 1000 Kilometer den Jakobsweg gewandert. Über... [zum Beitrag]

Die Heimat erlebbar machen

Malchin. Sanfte Hügel und Wellen bringen dem Landstrich zwischen Teterow und Malchin, den Ehrentitel... [zum Beitrag]

Kinder übernehmen das Studio

Prenzlau. Agenda Diplom bei UMTV. Heute haben die Ferienkinder das Sagen. Vor und der hinter der Kamera... [zum Beitrag]

Gemeinde bekommt See geschenkt

Ziemkendorf/Randowtal. Ein Geschenk mit einer Größe von über 20 Hektar. Die Gemeinde Randowtal bekommt den... [zum Beitrag]

Sommer, Sonne und mehr

Röbel. Was die Strandbäder in der Region zu bieten haben, stellen wir Ihnen in unserer 4-teiligen... [zum Beitrag]

Mehr Verbindungen für Pendler

Brandenburg. Vor den Landtagswahlen fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Berlin-Brandenburg mehr... [zum Beitrag]

Zukunft der Feuerwehr

Schwedt. Am 26. Juli ist Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter um 15.00 Uhr zu Gast im Brauwerk... [zum Beitrag]

60 Jahre WOBAG

Schwedt. Sechs Jahrzehnte sind ein Grund zum Feiern. Die Wohnungsbaugenossenschaft Schwedt lädt daher alle... [zum Beitrag]