Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Vorfahrt genommen

Datum: 13.05.2019
Rubrik: Polizei

Schwedt. Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 15:30 Uhr in der Schwedter Marie-Curie-Straße. Ein 28-jähriger Fahrer übersah einen auf der Hauptstraße fahrenden PKW, sodass es zum Zusammenstoß kam. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 €. Der junge Mann muss ebenfalls mit einem Bußgeld rechnen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


54-Jährige bei Unfall in...

Neubrandenburg. Schwer verletzt wurde eine 54-jährige Frau bei einem Unfall in Neubrandenburg. Am 25. Mai... [zum Beitrag]

Drei Männer aus Guinea schlagen...

Schwedt/Oder. Äußerst brutal und vor den Augen seiner Familie wurde ein 40-Jähriger in Schwedt zusammen... [zum Beitrag]

Polnischer Fahrer wird bei Unfall...

Usedom. Weil ihm ein Reh vor das Auto gelaufen ist, hat ein Fahrer auf Usedom die Kontrolle über seinen... [zum Beitrag]

Strohballen verbrennen zwischen...

Lüdersdorf. Weithin sichtbar war ein Feuer zwischen Lüdersdorf und Gellmersdorf. Strohballen waren dort... [zum Beitrag]

Biker bei Unfall zwischen Dedelow...

Nordwestuckermark. Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall zwischen Dedelow und Basedow schwer... [zum Beitrag]

28-Jähriger radelt mit Drogen durch...

Prenzlau. Was so ein fehlendes Rücklicht am Fahrrad alles nach sich ziehen kann. Am frühen Morgen des 25.... [zum Beitrag]

51-jähriger Schwedter kündigt Mord an

Schwedt (Oder). Einen Mord hatte ein 51-Jähriger in Schwedt am 22. Mai gegen 13.30 Uhr per WhatsApp... [zum Beitrag]

Polizei erwischt Räuber in Prenzlau

Prenzlau. Mehrere Personen in Prenzlau sind ausgeraubt worden. Ihnen wurden Handys, Fahrräder und weitere... [zum Beitrag]

Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Barth. Achtung, eine neue Betrugsmasche ist im Umlauf. Im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus... [zum Beitrag]