Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Neue Kraft voraus

Wechsel bei der BARMER

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 23.05.2019
Rubrik: Wirtschaft

Prenzlau. Die BARMER Geschäftsstelle in Prenzlau hat eine neue Regionalgeschäftsführerin. Nach 28 Jahren tritt Annabell Sziede die Nachfolge von Jürgen Hesse an. Wir haben die beiden in der Geschäftsstelle in der Neubrandenburger Straße getroffen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Spargel aus der Uckermark

Friedrichsthal (Uckermark). Mit rund 3.800 Hektar Anbaufläche gehört Brandenburg zu den größten... [zum Beitrag]

Kongress zu Industrie 4.0

Neubrandenburg. Die Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg veranstaltet am 13. September erstmals... [zum Beitrag]

Fischer mit Existenzängsten

Angermünde. Das Abfischen an den Blumberger Teichen bei Angermünde ist eine Traditionsveranstaltung mit... [zum Beitrag]

Fahrplan steht

Uckermark. Laut aktuellem Plan sollen die Busse der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft im kommenden Jahr... [zum Beitrag]

Pferdezucht in vierter Generation

Mecklenburg-Vorpommern. Schmarsow liegt zwischen Prenzlau und Pasewalk und genau dort haben wir in dieser... [zum Beitrag]

Hat Fernsehen Zukunft?

Werder. Zwei Tage lang diskutierten TV-Macher aus weiten Teilen Deutschlands über die Zukunft des... [zum Beitrag]

Schwanen-Villa bezogen

Prenzlau. In bester Lage - zwischen Uckersee und Prenzlauer Innenstadt - sind zehn neue Wohnungen... [zum Beitrag]

Baufirmen suchen Azubis

Uckermark. Im Landkreis Uckermark haben Schulabgänger weiterhin gute Chancen auf einen... [zum Beitrag]

Campus in Schwedt geplant

Schwedt. Der Uckermark fehlt es an einem Hochschulstandort. Diese Lücke könnte nun allerdings... [zum Beitrag]