Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Streit um Polizei

Datum: 14.06.2019
Rubrik: Politik

Schwerin. In der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern spitzt sich der Streit um die Polizei zu. Nach dem Skandal um vier festgenommene SEK-Beamten wirft die SPD der Polizeiführung und Innenminister Lorenz Caffier Schattenstrukturen in der Polizei vor. Die CDU hält das für Unterstellungen und Mutmaßungen. Die SEK-Beamten wurden festgenommen, weil sie Munition des Landeskriminalamtes gestohlen und an die sogenannte "Prepper Szene" weitergegeben haben sollen. Prepper bezeichnet Personen, die sich mittels individueller Maßnahmen auf jedwede Art von Katastrophe vorbereiten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


MV investiert SED-Vermögen

Schwerin. Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns hat nun beschlossen, wie die rund 18 Millionen Euro... [zum Beitrag]

Neue Mitarbeiter

Waren. Im Amt Seenlandschaft Waren wird Personal aufgestockt. Der Amtsausschuss hat beschlossen, zwei neue... [zum Beitrag]