Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Herz im Takt

Die Kardiologen des Asklepios Klinikum Uckermark

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 08.07.2019
Rubrik: Gesellschaft

Schwedt. Wenn das Herz verrückt spielt, nicht im Takt schlägt, quasi aus der Reihe hopst, dann können die Kardiologen im Asklepios Klinikum Uckermark helfen. Das Team um Chefarzt Dr. Oliver Gunkel ist zertifiziert in der speziellen Rhythmologie. Wir durften die Ärzte und Schwestern begleiten.   

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


WIR! - Region 4.0

[zum Beitrag]

Wasserstraße wieder dicht

Oranienburg. Aufgrund eines Bombenfundes in der Uferböschung ist die Havel-Oder-Wasserstraße seit Montag,... [zum Beitrag]

Zum Entdecken und Erinnern

Schwedt. Eine neue Sonderausstellung wird im Schwedter Stadtmuseum vorbereitet, aktuell sind die... [zum Beitrag]

Sozialministerin Drese würdigte Senioren

MV. Sozialministerin Drese würdigte Senioren, die sich aktiv für die Belange älterer Menschen sowohl auf... [zum Beitrag]

Wandern durch die Feldberger...

Feldberg. Eine Wanderung durch die Feldberger Seenlandschaft ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert.... [zum Beitrag]

Winter-Check für's Auto

Pasewalk. Haben Sie Ihr Auto schon für die kalte Jahreszeit gerüstet? Warum das so wichtig ist, hat uns... [zum Beitrag]

Bürgermeister erpresst

Schwedt. Auch in Schwedt haben die Narren das Rathaus gestürmt. Die Karnevalisten des FC BKH Schwedt und... [zum Beitrag]

Der Weg zur Deutschen Einheit

Schwedt. Eine neue Plakatausstellung in der Rathausgalerie thematisiert den „Weg zur deutschen Einheit“.... [zum Beitrag]

Ehrung: Sportler des Jahres

Neubrandenburg. In diesem Jahr erreichten mehr als 100 Sportlerinnen und Sportler, Podiumsplätze bei... [zum Beitrag]