Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Angermünde ist Mittelzentrum

Investitionen in die Bildungslandschaft anvisiert

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 10.07.2019
Rubrik: Politik

Angermünde. Angermünde ist seit Juli 2019 offiziell als Mittelzentrum der Uckermark im Landesentwicklungsplan ausgewiesen. Die historische Nachricht wurde mit einer eigenen Pressekonferenz gewürdigt. Die Stadt habe als Mittelzentrum eine klare Perspektive für die weitere Entwicklung erhalten, so Bürgermeister Frederik Bewer. Mit dem Status verbunden sind entsprechende Sonderzuweisungen: Angermünde erhält jährlich 800.000 Euro. Das Geld kann 1:1 in städtische Projekte fließen. Vor allem Investitionen in die Bildungslandschaft stehen jetzt im Fokus. Die Bruhnschule soll schnellstmöglich ausgebaut und erweitert werden. Auch die Puschkin-Grundschule erfüllt schon längst nicht mehr die optimalen Voraussetzungen fürs Lehren und Lernen: Aktuell laufen Standortuntersuchungen für einen Neubau.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Gartenfreunde diskutieren im Bundestag

Berlin / Uckermark. Gartenfreunde aus der Uckermark haben am Kongress zur Zukunft von Kleingärten der SPD... [zum Beitrag]

Studie zu Krebserkrankungen

Neubrandenburg. Nachdem es bei der Neubrandenburger Berufsfeuerwehr eine Häufung von Krebserkrankungen... [zum Beitrag]

Neue Mitarbeiter

Waren. Im Amt Seenlandschaft Waren wird Personal aufgestockt. Der Amtsausschuss hat beschlossen, zwei neue... [zum Beitrag]

MV sucht Frau des Jahres

Schwerin. Das Land Mecklenburg-Vorpommern sucht die "Frau des Jahres". Frauen leisteten Herausragendes.... [zum Beitrag]

Schwesig würdigt Ringstorff

Schwerin. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat den ehemaligen... [zum Beitrag]

Entwicklungskonzept für Angermünde

Angermünde. Wer sich am Stadtentwicklungskonzept der Stadt Angermünde beteiligen möchte, kann dies noch... [zum Beitrag]