Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Feuerwehr im Einsatz

Datum: 16.07.2019
Rubrik: Polizei

Prenzlau. Am Montagabend gegen 20:30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zur Bahnbrücke zwischen Prenzlau und Blindow gerufen. Der Abhang zu den Bahngleisen war in Brand geraten und der Bahnverkehr musste eingestellt werden. Kameraden der Feuerwehr gelang es, die Flammen unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Eine Stunde später war die Strecke wieder befahrbar.
 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Sechsjähriger verletzt

Angermünde. Gegen 14:35 Uhr wurde die Polizei am Montag zu einem Unfall gerufen. In der... [zum Beitrag]

Stärkere Präsenz

Neubrandenburg. Am Montagabend kam es auf dem Neubrandenburger Marktplatz zu einer körperlichen... [zum Beitrag]

Schwere Sachbeschädigung

Neubrandenburg. Am Donnerstagnachmittag wurden zwei Kinder im Alter von 10 und 12, sowie ein... [zum Beitrag]

Dreiste Betrugsmasche

Feldberger Seenlandschaft. Im Zeitraum zwischen dem 16. Juli und dem 16. August kam es in der... [zum Beitrag]

Schwerer Verkehrsunfall

Pasewalk. Auf der B113 zwischen Linken und Neu Grambow kam es am Dienstag zu einem schweren... [zum Beitrag]

Vorfahrt genommen

Neubrandenburg. Am Mittwochnachmittag missachtete ein 65-jähriger PKW-Fahrer in... [zum Beitrag]

Tragödie in den Morgenstunden

Prenzlau. Am frühen Montagmorgen ging in der Leitstelle ein Notruf aus Prenzlau ein. Zeugen meldeten,... [zum Beitrag]

Zigarettendiebe geschnappt

Neubrandenburg. Die Polizei konnte am Samstag zwei Georgier festnehmen, die große Mengen Zigaretten... [zum Beitrag]

Jugendliche mit Drogen erwischt

Waren. Die Polizei hat am Freitag neun Kinder und Jugendliche zwischen und 13 und 15 Jahren... [zum Beitrag]