Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Ungleichgewicht am Stellenmarkt

Datum: 07.08.2019
Rubrik: Wirtschaft

Uckermark. Im Landkreis Uckermark gibt es derzeit rund 300 Bewerber, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Insbesondere kaufmännische Angestellte, Verkäufer und Köche würden derzeit noch gesucht. Demgegenüber stehen gut 200 unbesetzte Ausbildungsstellen. Bewerber können sich über eine Hotline melden, oder auch direkt persönlich in der Arbeitsagentur vorsprechen. Auch etwas verspätet lässt sich noch eine Ausbildung beginnen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Businesshotel am Bollwerk

Schwedt. In einer Pressekonferenz wurden am Vormittag die ersten Pläne und mögliche Gestaltungsvarianten... [zum Beitrag]

Stromkosten steigen ab 2020

Schwedt. Seit einiger Zeit müssen die Strom-Versorger deutlich mehr für den Einkauf von Strom bezahlen:... [zum Beitrag]

Projektumsetzung durch Fördermittel

Uckermark. Sie haben eine tolle Idee, die die Regionalität fördert - oder die sogar Arbeitsplätze schafft?... [zum Beitrag]

Fischer mit Existenzängsten

Angermünde. Das Abfischen an den Blumberger Teichen bei Angermünde ist eine Traditionsveranstaltung mit... [zum Beitrag]

Neuer Radweg entsteht

Prenzlau. In Prenzlau haben die Bauarbeiten am Radweg in der Rudolf-Breitscheid-Straße begonnen. Auf einer... [zum Beitrag]

Grundstein für Erweiterung

Schwedt. Grundsteinlegung in Schwedt. Schon Ende August haben die Baumaßnahmen zur Erweiterung der Astrid... [zum Beitrag]

Erfolgreiches erstes Jahr

Schwedt. Das Brauwerk in Schwedt kann auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken. In den vergangenen... [zum Beitrag]

Erfolgreicher Abschluss für Vereine

MV. Weit mehr als 400 Ehrenamtliche aus Mecklenburg-Vorpommern haben die Reihe „Justizforum – Fragen rund... [zum Beitrag]

Ab in den „Dauerurlaub“

Schwedt. Für sie geht es jetzt ab in den wohlverdienten „Dauerurlaub“. Nach 24 Arbeitsjahren bei den... [zum Beitrag]