Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Grundstein für Wärmespeicher

neu.sw treibt "Grüne-Wärme-Wende" voran

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 20.08.2019
Rubrik: Wirtschaft

Neubrandenburg. In Neubrandenburg ist am Montag offiziell der Grundstein für einen Kurzzeit-Wärmespeicher gelegt worden. Die Neubrandenburger Stadtwerke investieren dafür mehr als zehn Millionen Euro. Als zentrales Element der „grünen Wärme-Wende“ soll der Speicher dazu beitragen, den Betrieb des Gas- und Dampfturbinenheizkraftwerkes weiter zu optimieren. Die bei der Stromproduktion entstehende Wärme wird als Fernwärme für Heizung und Warmwasser genutzt. Ähnlich wie eine Thermoskanne kann der Speicher später überschüssige Wärme festhalten. Die Speicherkapazität beträgt 700 Megawattstunden, was dem Fernwärmebedarf der Stadt an zwei Sommertagen entspricht. Im kommenden Jahr soll der Betrieb starten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Kongress zu Industrie 4.0

Neubrandenburg. Die Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg veranstaltet am 13. September erstmals... [zum Beitrag]

sUMmertour mit Uckerccino-Start

Uckermark. Mit exklusiven Sitzplätzen im Bus konnten die Teilnehmer der „sUMmertour“ die Daseinsvorsorge... [zum Beitrag]

Schwanen-Villa bezogen

Prenzlau. In bester Lage - zwischen Uckersee und Prenzlauer Innenstadt - sind zehn neue Wohnungen... [zum Beitrag]

Pferdezucht in vierter Generation

Mecklenburg-Vorpommern. Schmarsow liegt zwischen Prenzlau und Pasewalk und genau dort haben wir in dieser... [zum Beitrag]

Webasto expandiert in Asien

Neubrandenburg. Der Neubrandenburger Automobilzulieferer Webasto, hat sein Werk in China ausgebaut. Das... [zum Beitrag]

Schlechte Apfelernte

Schwerin. Die Obstbauern in Mecklenburg-Vorpommern erwarten mit Erträgen von 13.000 bis 15.000 Tonnen... [zum Beitrag]

MV erhöht Mindestlohn

Schwerin. Das Land Mecklenburg-Vorpommern erhöht den Mindestlohn für die Vergabe von öffentlichen... [zum Beitrag]

Fahrplan steht

Uckermark. Laut aktuellem Plan sollen die Busse der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft im kommenden Jahr... [zum Beitrag]

Uckermärkisches Bier

Uckermark. Aufbruchstimmung herrscht in Stegelitz. Das erste Ökobier soll 2020 in der eigenen... [zum Beitrag]