Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Wirtschafts- und Energieminister Altmaier in Schwedt

Windkraftgegner verschaffen sich Gehör

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 21.08.2019
Rubrik: Politik

Schwedt. Der deutsche Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier ist zu Gast in der Oderstadt und unterstützt den CDU-Landtagswahlkampf. Gemeinsam mit den uckermärkischen Spitzenkandidaten wurde ein öffentlicher Bürgerdialog initiiert. Vor allem die Windkraftgegner, darunter die Bürgerinitiative „Vernunftkraft“ verschafften sich Gehör und übergaben ihre Forderungen an den Minister. Altmaier verwies auf den geplanten Windgipfel am 05. September 2019. Die Energiewende wird noch einmal gemeinsam mit Vertretern der Länder und Kommunen beraten. Auch Einladungen an Bürgerinitiativen sollen verschickt werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Neue Mitarbeiter

Waren. Im Amt Seenlandschaft Waren wird Personal aufgestockt. Der Amtsausschuss hat beschlossen, zwei neue... [zum Beitrag]

MV sucht Frau des Jahres

Schwerin. Das Land Mecklenburg-Vorpommern sucht die "Frau des Jahres". Frauen leisteten Herausragendes.... [zum Beitrag]

MV investiert SED-Vermögen

Schwerin. Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns hat nun beschlossen, wie die rund 18 Millionen Euro... [zum Beitrag]