Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Doppelhaushalt beraten

Ausgaben so hoch wie noch nie

Datum: 05.09.2019
Rubrik: Politik

Schwerin. Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern hat am Mittwoch den Doppelhaushalt für 2020 und 2021 beraten. Die Landesregierung will in den kommenden Jahren mehr als 1,7 Milliarden Euro investieren. Dazu sollen auch Rücklagen genutzt werden. Die Ausgaben soll dabei so hoch wie nie zuvor ausfallen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


19,3 Millionen Euro Corona-Hilfe

Uckermark/Barnim. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke informiert, dass bis zum 30.06.2020 bereits... [zum Beitrag]

Carla Kniestedt in der Kreisstadt...

Carla Kniestedt - Mitglied des Landtages Brandenburg - hat ihre Sommertour gestartet. Als erstes führte es... [zum Beitrag]

200-Millionen-Euro-Schulpaket in MV...

Schwerin. Nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern, sondern bundesweit besteht aktuell ein hoher Bedarf an... [zum Beitrag]

MV prüft Quarantäneregel für...

Schwerin. Mecklenburg-Vorpommerns Landesregierung prüft eine Verschärfung der Quarantäneregeln für... [zum Beitrag]

Mike Bischoff unterwegs

Uckermark. Für die Sommermonate heißt es in der Politik: Sitzungspause. Nicht jedoch für Mike Bischoff.... [zum Beitrag]

Frauenpolitische Sommertour gestartet

Schwedt. Ministerin Ursula Nonnemacher und Landesbeauftragte für Gleichstellung Manuela Dörnenburg... [zum Beitrag]

Kabinett verlängert Corona-Verordnungen

Brandenburg. Angesichts wieder steigender Infektionszahlen hat die Landesregierung die Brandenburger... [zum Beitrag]

Keine Pause für Mike Bischoff

Schwedt. Für die Sommermonate heißt es in der Politik: Sitzungspause. Nicht jedoch für Mike Bischoff. Der... [zum Beitrag]

Neue Mitarbeiter

Waren. Im Amt Seenlandschaft Waren wird Personal aufgestockt. Der Amtsausschuss hat beschlossen, zwei neue... [zum Beitrag]