Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Handgranate gesprengt

Bergungsdienst rückte an

Datum: 11.09.2019
Rubrik: Polizei

Waren. Der Munitionsbergungsdienst hat am Dienstag in Waren eine scharfe Handgranate gesprengt, die durch den niedrigen Wasserstand der Müritz am Ufer des Campingplatzes Kamerun gefunden wurde. Die Handgranate war russischer Bauart. Der Bügel im Lauf war weggefault und die Granate dadurch nicht mehr transportsicher, sodass sie vor Ort gesprengt werden musste.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Straßensperrung in Schwedt

Schwedt. Im Bereich der Baustelle „Augustiner Tor“ wird die Bahnhofstraße in Schwedt... [zum Beitrag]

Ermittlungen nach Verkehrsunfall

Prenzlau. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln seit Mittwochnachmittag zum genauen Ablauf... [zum Beitrag]

Diebe im Keller

Schwedt. In der Rudolf-Breitscheid-Straße verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum Aufgang eines... [zum Beitrag]

Polizeikontrolle: Beifahrer flüchtet

Bietikow. Am frühen Samstagmorgen gegen 03.50 Uhr wollten Polizisten in Prenzlau einen VW Golf... [zum Beitrag]

Mopedfahrer entwendet Zigarettenautomat

Pribbenow (ots). In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde gegen 00:45 Uhr in Pribbenow ein... [zum Beitrag]

Betrunken am Steuer

Schwedt. Am frühen Montagmorgen fiel der Polizei ein Toyota-Fahrer auf. Der 35 Jahre alter Mann hatte... [zum Beitrag]

Pilzsammlerin verirrt sich

Neu Placht. Eine 84-Jährige Frau musste am Dienstag von der Polizei in einem Wald bei Neu Placht gesucht... [zum Beitrag]

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Prenzlau. Polizisten kontrollierten am Montagmorgen in Prenzlau einen VW Golf. Wie die Beamten feststellen... [zum Beitrag]

Fahrzeugführer angegriffen

Milmersdorf. Ein 34-Jähriger war in der Nacht zum Dienstag in seinem Chevrolet Cavalier in Milmersdorf... [zum Beitrag]