Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Fahrer flüchtet mit Verkehrszeichen

Mann hatte 2,7 Promille Alkohol im Blut

Datum: 26.09.2019
Rubrik: Polizei

Gielow. Ein betrunkener Autofahrer ist am Donnerstagmorgen gegen ein Verkehrsschild gefahren und mit diesem auf der Motorhaube dann von der Unfallstelle geflüchtet. Der Unfall ereignete sich gegen 7:45 Uhr auf der Landesstraße 202 in Gielow. Als die Polizei am Unfallort eintraf, konnte sie drei beschädigte Leitpfosten, deutliche Reifenspuren der Bankette auf circa 100m-Länge und ein stark deformiertes Kennzeichenschild sicherstellen. Als die Beamten daraufhin zu der Wohnanschrift des 41-jährigen Fahrzeughalters gefahren sind, konnten sie das Unfallfahrzeug mit dem Verkehrsschild auf der Motorhaube feststellen. Der 41-Jährige wurde durch die Beamten stark alkoholisiert angetroffen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest hat einen Wert von 2,70 Promille ergeben. Es erfolgte die Blutprobenentnahme im Klinikum Malchin.

Die Überprüfung des Unfallverursachers hat ergeben, dass der 41-Jährige bereits am Mittwoch um 22:00 Uhr in Greifswald unter Einfluss von Alkohol ein Fahrzeug geführt hat. Am gestrigen Abend hat er einen Wert von 1,84 Promille gepustet. Auch hier erfolgte die Blutprobenentnahme. Zudem wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet und der Führerschein des 41-Jährigen beschlagnahmt.

Somit ist der 41-Jährige am heutigen Tag ohne erforderliche Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss gefahren, hat einen Verkehrsunfall verursacht und Unfallflucht begangen.

 

Foto: Polizeiinspektion Neubrandenburg.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Einbrecher klauen zwei Quads in...

Mirow. In der Nacht vom 3. zum 4. Juni wurden von einem Quadverleih in Mirow/Starsow zwei Quads entwendet.... [zum Beitrag]

Kellerbrand löst Großeinsatz in...

Neubrandenburg. Am 2. Juni kam es gegen 20.15 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Kellerbrand in... [zum Beitrag]

Mann fährt ohne Führerschein durch...

Prenzlau. Ein kleiner Unfall in Prenzlau führte dazu, dass sich ein 49 Jahre alter Mann nun wegen... [zum Beitrag]

Kind bei Unfall in Ducherow verletzt

Anklam.  Am Nachmittag des 3. Juni kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B109 in der... [zum Beitrag]

Frau wird bei Unfall zwischen...

Damitzow. Eine Autofahrerin wurde bei einem Unfall verletzt, weil ihr Fahrzeug von einem Traktoranhänger... [zum Beitrag]

41-Jähriger radelt betrunken durch...

Templin. Trotzdem er ordentlich gepichelt hatte, setzte sich ein Templiner auf sein Fahrrad. Am 4. Juni... [zum Beitrag]

Polizei sucht Zeugen zu Überfall auf...

Neubrandenburg. Die Polizei sucht Zeugen. Bereits am 5. April wurde am Ihlenpool in Neubrandenburg eine... [zum Beitrag]

Russe schießt mit Armbrust in...

Templin. Ein Russe hat in Templin aus einem Fenster heraus mit einer Armbrust Zielübungen absolviert. So... [zum Beitrag]

Container brennt in Prenzlauer...

Prenzlau. Mit dem Schrecken davon gekommen sind Anwohner in der Prenzlauer Grabowstraße. Sirenengeheul... [zum Beitrag]