Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Kirchenparlament wählt Superintendenten

Datum: 08.11.2019
Rubrik: Gesellschaft

Wahl Kirche

Prenzlau. Die Kreissynode des Kirchenkreises Uckermark – die Vertretung aller evangelischen Christinnen und Christen und der Kirchengemeinden im Bereich – kam am Donnerstag, dem 7. November, zu ihrer Herbsttagung in der Prenzlauer Jacobikirche zusammen. Generalsuperintendentin Heilgard Asmus aus Potsdam leitete die Synode durch den komplizierten Vorgang der Wahl des Superintendenten. Nachdem die Synode entschieden hatte, kein Verfahren einzuleiten, um weitere Kandidatinnen oder Kandidaten für das Amt zu suchen, wurde der bisherige Superintendent mit 42 Ja-Stimmen und 10 Nein-Stimmen wiedergewählt. Superintendent Dr. Reinhart Müller-Zetzsche wird die Funktion nun bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Ende 2023 innehaben.

Als weitere Themen standen typische Dinge zum Jahresabschluss auf der Tagesordnung: Die Jahresrechnung 2018 wurde abgenommen und der Haushaltsplan für 2020 aufgestellt. Der Kirchenkreis wird etwa 2,9 Millionen Euro einnehmen und sie für Personal, Erhaltung von Kirchen, Förderung von Jugendarbeit, Bildungsaufgaben und diakonische Projekte ausgeben.

In einigen deutschen evangelischen Landeskirchen ist der Superintendent der leitende Geistliche eines Kirchenkreises. Zu seinen Aufgaben gehört die Dienstaufsicht über die Pfarrer sowie die Repräsentation des Kirchenkreises in der Öffentlichkeit.

Bild. Präses Martin Zobel gratuliert Dr. Reinhart Müller-Zetzsche zu seiner zweiten Wiederwahl als Superintendent des Kirchenkreises Uckermark.
(Foto: Frank Laubmeier)

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


UM.styling in Ueckermünde

Ueckermünde. Jetzt wo es immer kälter wird, ist es höchste Zeit für die aktuellen Herbst- und... [zum Beitrag]

Einbruchprävention

Neubrandenburg. Die meisten Einbrüche passieren in der dunklen Jahreszeit. Doch man kann vorbeugend auf... [zum Beitrag]

Nein zu Gewalt an Frauen

Schwedt. Auch in diesem Jahr fand wieder der Internationale Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“ statt.... [zum Beitrag]

Schokoladengenuss in Vollendung

Waren. Iveta Kilianova und Chiaran Close haben sich vor vier Jahren ihren Lebenstraum erfüllt und eine... [zum Beitrag]

Weberglockenmarkt offiziell eröffnet

Neubrandenburg. Ab sofort lädt der Weberglockenmarkt zum schlendern und Glühwein schlürfen. Die... [zum Beitrag]

Verwunschener Winter bei der WOBAG

Schwedt. Weihnachtliche Stimmung bei der WOBAG Schwedt. Am ersten Adventswochenende wurde zum... [zum Beitrag]

Angermünder Stadtverwaltung informiert

Angermünde. Aufgrund eines Seminares finden am 22. November im gesamten Fachbereich Bildung, Kultur und... [zum Beitrag]

Zierkirschen müssen weg

Schwedt. In dieser Woche fand eine Kontrolle der Außenanlagen der Musik- und Kunstschule Schwedt/Oder... [zum Beitrag]

Deutscher Tourismustag erstmals in MV

MV. Über 500 Teilnehmer aus Tourismus, Politik und Wirtschaft aus ganz Deutschland haben sich beim... [zum Beitrag]