Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Zierkirschen müssen weg

Datum: 22.11.2019
Rubrik: Gesellschaft

Schwedt. In dieser Woche fand eine Kontrolle der Außenanlagen der Musik- und Kunstschule Schwedt/Oder statt. Dabei wurde durch die zuständigen Mitarbeiter der Abteilung Stadt- und Ortsteilpflege festgestellt, dass die beiden Zierkirschen vor dem Haupteingang des Gebäudes erhebliche Schädigungen, Einfaulungen und starken Pilzbefall erkennen lassen. Die Stand- und Bruchsicherheit sei nicht mehr gegeben. Ein möglicher Erhalt durch Schnittmaßnahmen wird nach Einschätzung der Fachleute aufgrund der fortgeschrittenen Schädigungen nicht mehr erfolgreich sein. Da sich beide Bäume am Haupteingang des Gebäudes befinden und dieser stark frequentiert wird, ist Handlungsbedarf gegeben, um die Verkehrssicherheit herzustellen. Die Fällung beider Bäume durch die Abteilung Kommunalstraßen soll in der nächsten Woche erfolgen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Taxifahrer müssen sich schützen

Schwerin. Abstand zum Fahrgast, kein Händeschütteln zur Begrüßung, der Fahrgast sollte möglichst hinten... [zum Beitrag]

Prenzlau führt „Zone 30“ für das...

Prenzlau. Das wird so manchen Verkehrsteilnehmer in Prenzlau vor große Herausforderungen stellen. Nicht... [zum Beitrag]

Weiterer Corona-Fall in der Uckermark

Prenzlau. Es gibt einen weiteren positiven Corona-Befund in der Uckermark. Bei einer 55-jährigen Frau aus... [zum Beitrag]

Das sind die Prüfungstermine zum...

Schwerin. Bildungsministerin Bettina Martin hat den Zeitplan für die diesjährigen Abschlussprüfungen zur... [zum Beitrag]

Zusteller des Nordkurier wurde...

Prenzlau. Ein Zusteller des Nordkurier wurde während seiner Arbeitszeit überfallen und sein Fahrzeug samt... [zum Beitrag]

Neue „Ein-Elternregelung“ bei...

Potsdam. Das könnte bei einigen Eltern für Erleichterung sorgen: Das Land Brandenburg hat die Gruppe der... [zum Beitrag]

Notwendige Therapien nicht hinauszögern

Schwedt. Die Ärzte des Asklepios Klinikum Uckermark beobachten mit Sorge, dass Patienten mit schweren und... [zum Beitrag]

„Flinky“ ist wieder da!

Schwedt. Die WOBAG Schwedt eG freut sich ihren „Flinky“ wieder begrüßen zu können. Sogar seine Herzensdame... [zum Beitrag]

Selbst ist die Frau – Sylvia Holz...

Fürstenwerder. Sylvia Holz hat die Sache jetzt selbst in die Hand genommen, beziehungsweise den Stoff... [zum Beitrag]