Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Susanne Fröhlich eröffnet Bücherfrühling

Datum: 23.01.2020
Rubrik: Kultur

Neubrandenburg. Eine der bekanntesten Autorinnen Deutschlands eröffnet den diesjährigen Norddeutschen Bücherfrühling in Neubrandenburg. Susanne Fröhlich wird am 25. April um 19:30 Uhr die 30. Auflage im Haus der Kultur und Bildung eröffnen. Ihr neuster humorvoller Roman „Ausgemustert“, der Anfang Februar erscheint, ist das Buch des Abends.
Unterstützt wird die Lesung im Haus der Kultur und Bildung durch den Förderverein der Regionalbibliothek e. V. und die Neubrandenburger Stadtwerke GmbH.

Die Stadt mit ihren Kultureinrichtungen sowie Literaturvereine, Buchhandlungen und weitere Partner präsentieren die Veranstaltungsreihe gemeinsam und bieten ein abwechslungsreiches Programm, das ab April unter www.neubrandenburg.de veröffentlicht wird.

Der Vorverkauf für die Eröffnungsveranstaltung hat in dieser Woche begonnen.

Foto. Stadt Neubrandenburg

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zirkusprojekt begeistert Grundschüler

Gartz. Der Circus Smiley machte in dieser Woche Station im uckermärkischen Gartz. Dort begeisterte er die... [zum Beitrag]

Tag der Archive am 7. März

Prenzlau (dpr). Bereits zum 10. Mal öffnen am 1. Märzwochenende zahlreiche Archive im gesamten... [zum Beitrag]

Kerkow krönt den Kirchturm

Angermünde / OT Kerkow. Die Dorfkirche in Kerkow ist zwar immer noch eingerüstet, doch ein erster... [zum Beitrag]

Maskenspiele im Welttheater

Prenzlau. Prenzlau (dpr). Unter dem Titel „Maskenspiele im Welttheater " zeigt Regina Krause in der... [zum Beitrag]

20.000 € für die NABU-Kirche Neu Temmen.

Neu Temmen/Uckermark. Die Aktionsgruppe NABU-Kirche Neu Temmen konnte einen symbolischen Scheck in... [zum Beitrag]

Schüler in der Manege

Prenzlau. In der Manege sind die Kleinen ganz groß! Die Jungen und Mädchen der Diesterweg-Grundschule aus... [zum Beitrag]

Elke Ring - Was bleibt

Schwedt. In einer Werkschau in der Galerie am Kietz werden ab dem 08.02.2020 zahlreiche Arbeiten der... [zum Beitrag]

Kulturministerin in der Uckermark

Schwedt/Stegelitz. Brandenburgs Kulturministerin Manja Schüle zu Gast in der Uckermark. Neben einem... [zum Beitrag]

Fernöstliche Melodien

Angermünde. Sie liebt die Musik und beherrscht ihr Instrument. Julia Schüler ist in Angermünde... [zum Beitrag]