Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Lieder zum Nachdenken und Erinnern

Datum: 11.02.2020
Rubrik: Kultur

Schwedt. Am Sonntag, dem 16. Februar 2020, um 15 Uhr lädt das Stadtmuseum Schwedt/Oder zu einer musikalisch-literarischen Veranstaltung ein, die sich mit der Musik als leisem Protest beschäftigen wird. Was ist damit gemeint?
Die aktuelle Sonderausstellung „Wendegeschichten. Erinnerungen an die Friedliche Revolution in Schwedt/Oder“ macht deutlich, dass die Ereignisse 1989/90 nur durch das Zusammenspiel verschiedener Bewegungen möglich waren. Die Umwelt- und Friedensbewegung thematisierte Vorfälle, über die in der Öffentlichkeit nicht gesprochen werden durfte. Ein wichtiger Ort des Austausches waren seit Anfang der 1980er-Jahre die Kirchen.

Auch die Junge Gemeinde der evangelischen Kirche Schwedt beteiligte sich aktiv an dem nichtöffentlichen Diskurs in Schwedt und war auf Treffen der Landesjugend dabei, wenn es hieß „Sing Deine Lieder, sprich Deine Sprache!“. Mit „Lieder zum Nachdenken und Erinnerung“ möchten Claire Mahou Varga Gmiter, Hans-Joachim Höppner und Andreas Keller musikalisch an die Vor-Wendezeit erinnern. Gerade die versteckte Gesellschaftskritik in den Liedern ist vielen noch gegenwärtig. Besucher erhalten Informationen zu den Liedern und können diese auch mitsingen.

Eintritt: 2,50 EUR

Bild. Stadtmuseum Schwedt

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Konzert an der Naturflussbadestelle

Schwedt. Auch in diesem Jahr wird der bekannte Pianist Thomas Krüger wieder ein Konzert an der... [zum Beitrag]

Künstler bei der Arbeit

Schwedt. Der Nationalpark Unteres Odertal bietet Wasser und Wildnis – er gehört zu den artenreichsten... [zum Beitrag]

Gestrandet an den Uckermärkischen Bühnen

Schwedt. Die Uckermärkischen Bühnen Schwedt bringen am 15. August mit dem Familientheaterstück „Robinson... [zum Beitrag]

Benefizkonzert der Polizei wird erst...

Neubrandenburg. Dieses Jahr sollte es etwas ganz Besonderes werden - das 25. Benefizkonzert des... [zum Beitrag]

Kulturverein in Thomsdorf lädt zu...

Thomsdorf. Der Kulturverein Thomsdorf e.V. lädt zu einer Lesung mit Paul Ernst Dörfler ein.... [zum Beitrag]

Landschaftspleinair in Schwedt eröffnet

Schwedt. Die Künstler sind angereist und haben jede Menge Kreativität im Gepäck. Nun kann es losgehen. Am... [zum Beitrag]

Hofflohmarkt startet wieder in...

Fürstenwerder. Hofflohmarkt die Zweite: Fans des Trödelmarktes dürfen sich auf die nächste Runde in... [zum Beitrag]

Stummfilm läuft auf Angermünder...

Angermünde. Der „Laster der Nacht“ macht Station auf dem Angermünder Klosterplatz. Das Wanderkino bringt... [zum Beitrag]

Immergut-Festival abgesagt

Neustrelitz. Das Immergut-Festival in Neustrelitz findet in diesem Jahr nicht statt. Das Festival war in... [zum Beitrag]