Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Schwerer Verkehrsunfall forderte Menschenleben

Datum: 12.02.2020
Rubrik: Polizei

Güstow/Wilhelmshof. Am 11.02.2020, gegen 11:05 Uhr, wurde die Polizei zur L25 gerufen. Zwischen Güstow und Wilhelmshof waren ein Opel Corsa und ein Citroen Berlingo zusammengeprallt.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 39 Jahre alte Frau mit ihrem Opel die L25 in Richtung Prenzlau. Aus entgegengesetzter Richtung kam der Citroen, welcher mit zwei Personen besetzt war. Aus noch ungeklärter Ursache geriet auf Höhe des Lindenberges der Opel in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Citroen. Dabei wurde die 39-Jährige so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber nach Eberswalde ins Krankenhaus ausgeflogen werden musste. Trotz aller ärztlichen Bemühungen verstarb sie dort wenige Stunden später. Auch der 54 Jahr alte Fahrer des Citroens sowie dessen 51-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Sie brachten Retter in das Krankenhaus nach Neubrandenburg. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Unfallstelle bis ca. 13:00 Uhr voll gesperrt.

Jetzt ermitteln Kriminalisten in Zusammenarbeit mit technischen Sachverständigen, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Dazu wurden beide Autos sichergestellt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Notruf 112 ausgefallen

MV. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist der Notruf 112 ausgefallen. Notrufe sind deshalb... [zum Beitrag]

Verdacht der Brandstiftung

Prenzlau. Am frühen Morgen des 06.02.2020 meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei und teilte... [zum Beitrag]

Polizei sucht Zeugen

Prenzlau. Am 05.02.2020, gegen 17:30 Uhr, wurde die Polizei in die Kaufland-Filiale im Georg-Dreke-Ring... [zum Beitrag]

Hakenkreuzschmiererei

Schwedt. An eine Hauswand im Julian-Machlewski-Ring schmierten Unbekannte ein spiegelverkehrtes Hakenkreuz... [zum Beitrag]

Mehrfach Nazisymbol geschmiert

Schwedt. Am späten Abend des 10.02.2020 wurde die Polizei in die Steinstraße gerufen. An die Rückseite... [zum Beitrag]

Auf Trickdieb hereingefallen

Prenzlau. Am 03.02.2020, gegen 18:30 Uhr, wurde eine 83-jährige Uckermärkerin in einem Supermarkt im... [zum Beitrag]

Verkehrsunfall forderte mehrere...

Schwedt/Stendell. Am 04.02.2020, gegen 16:25 Uhr, wurden Retter und Polizei zur B166 bei Stendell gerufen.... [zum Beitrag]

Von der Fahrbahn abgekommen

Brüssow/Uckermark. Am 11.02.2020, gegen 10:30 Uhr, wurden Rettungskräfte und Polizei zur L251 gerufen.... [zum Beitrag]

Firmentransporter gewaltsam aufgebrochen

Neubrandenburg. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurde in der Neubrandenburger Dorfstraße im... [zum Beitrag]