Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Bußgelder sollen in Prävention fließen

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 14.02.2020
Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Bei der Jahrespressekonferenz des Landkreises, kamen verschiedene Themen zur Sprache. Unter anderem zog der Erste Beigeordnete Bernd Brandenburg Bilanz über die Tätigkeit des Ordnungsamtes. Hier nehmen Bußgelder naturgemäß großen Raum ein. So hätten die Mitarbeiter der Bußgeldstelle im vergangenen Jahr insgesamt 310 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei seien insgesamt circa 19 000 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit festgestellt worden. Derzeit wird ein Verkehrssicherungskonzept erarbeitet. Demnach sollen künftig die Einnahmen der Bußgelder in das System der Verkehrssicherung fließen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ehrenamtskarte bietet viele...

Neubrandenburg. Mecklenburg-Vorpommern führt eine Ehrenamtskarte für Menschen ein, die sich in ihrer... [zum Beitrag]

Agenda Diplom beim Diensthundeführer

Prenzlau. Tierischen Spaß hatten die Kinder beim diesjährigen Agenda Diplom in Prenzlau an der... [zum Beitrag]

Licht ist Pflicht

Schwedt. Lichtpflicht, andere Geschwindigkeitsbegrenzungen und Alkoholbestimmungen – in unserem... [zum Beitrag]

Petri Heil vor den Toren Prenzlaus

Prenzlau. Angel rein, Forelle dran. Das geht. In der Prenzlauer Fischfarm liegt die Fangquote bei 100... [zum Beitrag]

Mitstreiter für Prenzlauer...

Prenzlau. Der 19. September steht in Prenzlau ganz im Zeichen der HerbstMeile. „Gleich drei Höhepunkte... [zum Beitrag]

Ein neuer Corona-Fall in Brandenburg

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Zwei neue Corona-Fälle in Brandenburg

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Mit Hammer und Nagel beim Agenda Diplom

Prenzlau. Das Prenzlauer Agenda Diplom geht in eine neue Runde. Seit 2011 gibt es bereits das beliebte... [zum Beitrag]

Abstand halten - Kein Problem in...

Potsdam. Abstand halten und gesund bleiben in Corona-Zeiten: In Brandenburg kann das so einfach sein. Wie... [zum Beitrag]