Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Auftragsengpässe durch Corona-Virus

Datum: 12.03.2020
Rubrik: Wirtschaft

MV. Das Corona-Virus kann durch Lieferengpässe oder Schutzmaßnahmen bei Betrieben erhebliche Arbeitsausfälle verursachen. Sollten diese Arbeitsausfälle mit einem Entgeltausfall verbunden sein, ist ein Ausgleich mit Hilfe des Kurzarbeitergeldes möglich, so die Neubrandenburger Agentur für Arbeit. Der Anspruch auf Kurzarbeitergeld muss grundsätzlich auf einem unabwendbaren Ereignis oder wirtschaftlichen Gründen beruhen. Dies trifft etwa dann zu, wenn Lieferungen ausbleiben und die Produktion eingeschränkt werden muss. Ein unabwendbares Ereignis liegt auch dann vor, wenn etwa durch staatliche Schutzmaßnahmen Betriebe geschlossen werden. Ob die Voraussetzungen für die Gewährung des Kurzarbeitergeldes vorliegen, entscheidet die zuständige Agentur für Arbeit. Wichtig ist, dass Betriebe im Bedarfsfall bei ihrer zuständigen Agentur für Arbeit Kurzarbeit anzeigen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


IHK sagt Prüfungen ab

Neubrandenburg. Die IHK-Organisation sieht sich angesichts der momentanen Lage gezwungen, die... [zum Beitrag]

Sonntagsverkaufsverbot in Seenplatte...

Seenplatte. Auf dem Gebiet des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte wird das Sonntagsverkaufsverbot... [zum Beitrag]

Nordwestuckermark bekommt schnelles Netz

Nordwestuckermark. Vodafone versorgt in seinem Mobilfunknetz weitere 5.000 Einwohner im Landkreis... [zum Beitrag]

CO²-freie Heizlösung

Nechlin. ENERTRAG nimmt den Windwärmespeicher im Brandenburger Energiedorf Nechlin in Betrieb. Statt die... [zum Beitrag]

Prekäre Arbeit ist meist weiblich

Uckermark. Prekäre Arbeit ist meist weiblich: Im Landkreis Uckermark werden aktuell 73 Prozent aller... [zum Beitrag]

Infoabend Duales Studium

Schwedt. Studium- Ja! Aber keine Lust die ganze Zeit nur trockene Theorie zu pauken? Hier kann ein duales... [zum Beitrag]

Schaden für Tourismus

Uckermark. Personen dürfen nicht mehr zu "touristischen Zwecken" beherbergt werden, heißt es in der... [zum Beitrag]

Aus Wind wird Wärme

Nechlin. Am kommenden Freitag nimmt ENERTRAG den Windwärmespeicher im Brandenburger Energiedorf Nechlin... [zum Beitrag]

Anerkennung polnischer Arztausbildung

Schwerin. Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsminister Harry Glawe setzt sich dafür ein, dass deutsche... [zum Beitrag]