Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Jäger werden ihr Wildfleisch nicht los

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 28.04.2020
Rubrik: Wirtschaft

Die Jäger in Deutschland stecken in der Klemme. Sie sollen Rehe und Hirsche schießen, damit in den Wäldern die jungen Bäume wachsen können, doch sie finden kaum noch einen Käufer für das Wildfleisch. Die Gastronomie sei der Hauptabnehmer in Deutschland. Die Wildhändler nehmen bundesweit kaum noch etwas ab. Entweder sind ihre Kühlhäuser voll oder ihnen fehlt das Geld, um den Jägern das Wild zu bezahlen. Die Preise für Wild sind einem Händler zufolge auf die Hälfte bis ein Drittel des üblichen Niveaus gefallen. Je Kilogramm Reh oder Rotwild erhalte der Jäger einen statt drei Euro, für Wildschwein nur noch 50 Cent. Einige Jäger versuchen nun, ihr Wild im Einzelhandel und auf Frischemärkten zu verkaufen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Fischer mit Existenzängsten

Angermünde. Das Abfischen an den Blumberger Teichen bei Angermünde ist eine Traditionsveranstaltung mit... [zum Beitrag]

Arbeitsschutz seltener geprüft

Brandenburg. Die Zahl der Arbeitsschutz-Kontrollen in Brandenburger Betrieben ist in den vergangenen... [zum Beitrag]

Uckermärkisches Bier

Uckermark. Aufbruchstimmung herrscht in Stegelitz. Das erste Ökobier soll 2020 in der eigenen... [zum Beitrag]

Klinikum braucht dringend...

Neubrandenburg. „Nicht lieferbar“ – mit dieser Antwort werden Krankenhäuser seit Beginn der Corona-Krise... [zum Beitrag]

Hotel am Ring schließt

Neubrandenburg. Das Hotel am Ring in Neubrandenburg wird voraussichtlich in diesem Sommer schließen. Im... [zum Beitrag]

Businesshotel am Bollwerk

Schwedt. In einer Pressekonferenz wurden am Vormittag die ersten Pläne und mögliche Gestaltungsvarianten... [zum Beitrag]