Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Fünfjährige verursacht Großbrand in Dishley

Datum: 02.06.2020
Rubrik: Polizei

Friedland. Glück im Unglück hatte eine Familie Dishley. Zwar brannte ihre Scheune komplett nieder und auch zwei Schweine verendeten qualvoll. Aber die fünfjährige Tochter, die ebenfalls in der brennenden Scheune war, überlebte das Unglück unverletzt. Allerdings war es auch das Mädchen, das das Feuer gelegt hat. Am 1.Juni gegen 19.20 Uhr kam es deswegen zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei in Dishley. Nach derzeitigem Ermittlungsstand begab sich ein fünfjähriges Mädchen allein in die Scheune der Eltern und setzte das darin befindliche Stroh in Brand. Das Feuer dehnte sich schnell innerhalb der Scheune aus, sodass diese rasch in voller Ausdehnung brannte. Das Mädchen konnte sich glücklicherweise unverletzt retten und die Eltern benachrichtigen. Die Scheune brannte bis auf die Grundmauern nieder. Für zwei in der Scheune befindliche Hausschweine kam jede Hilfe zu spät. Auch ein Pkw Renault und diverse Gerätschaften, die in der Scheune abgestellt waren, wurden durch das Feuer zerstört. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 50 000 Euro. Zum Einsatz kamen insgesamt 120 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Friedland, Sadelkow, Werder, Beseritz, Kölln, Eichhorst, Brunn, Salow, sowie der Berufsfeuerwehr Neubrandenburg. Der Kriminaldauerdienst aus Neubrandenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und war zur Spurensuche eingesetzt. Während der Löschmaßnahmen musste die Landesstraße 273 für etwa drei Stunden voll gesperrt werden.

Quelle. Polizeipräsidium Neubrandenburg

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Falsche Dachdecker betrügen...

Malchow.  Die Polizei warnt vor falschen Dachdeckern, die in der Region Malchow unterwegs sind. Am... [zum Beitrag]

36-jährige Motorradfahrerin...

Dedelow. Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Motorradfahrerin schwer verletzt wurde, kam es am 27. Juni... [zum Beitrag]

17-jähriger Syrer schlägt...

Waren. In der Nacht zum 29. Juni ist es in der Strandstraße in Waren zu einem Angriff auf Rettungskräfte... [zum Beitrag]

54-Jährige in Prenzlau mit...

Prenzlau. In Prenzlau hat jemand mit einem Luftgewehr auf eine 54 Jahre Frau geschossen. Am 30. Juni gegen... [zum Beitrag]

62-Jähriger mit 1,94 Promille auf B2...

Gartz (Oder). Unter erheblichem Alkoholeinfluss war ein 62-Jähriger auf der B2 unterwegs. Am 30. Juni... [zum Beitrag]

Abgetrennter Arm des verunfallten...

Klein Nemerow. Der Arm des Schwimmers, der bei einem tragischen Sportbootunfall am 25. Juni abgetrennt... [zum Beitrag]

Motorboot reißt auf Tollensesee...

Neubrandenburg. Durch eine Kollision mit einem Motorboot wurde einem 48-jährigen Mann im Tollensesee ein... [zum Beitrag]

Alkoholisiert gefahren

Vietmannsdorf. Seinen Führerschein musste ein 47 Jahre alter Toyotafahrer abgeben, der am Morgen des... [zum Beitrag]

25- und 37-Jähriger fahren unter...

Angermünde. Am Abend des 2. Juli bewiesen die Beamten der Bundespolizei in Angermünde wieder einmal einen... [zum Beitrag]