Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Podcast aus dem Marstall Neustrelitz

Datum: 08.06.2020
Rubrik: Kultur

Neustrelitz. Die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg Neustrelitz startet mit einem neuen Format, dem Podcast #prinziphoffnung. Die erste Folge des Podcast wird am 15. Juni auf der Homepage des Theaters veröffentlicht, Gesprächspartner ist TOG Intendant Sven Müller. Alle weiteren Folgen erscheinen dann in 14-tägigem Abstand. Gerade in undurchsichtigen, schweren Zeiten lohnt manchmal der Blick durch ein „utopisches Fernrohr“. Der Philosoph Ernst Bloch (1885-1977) widmete dem vorausschauenden Denken der Menschheit sein dreibändiges Hauptwerk „Das Prinzip Hoffnung“ Je weitreichender aber die Probleme erscheinen, die sich unserem Blick auf die Gegenwart eröffnen, desto wichtiger ist es, dass wir uns zusammentun, um gemeinsam über Lösungen nachzudenken.

Unter dem Titel #prinziphoffnung empfangen die Schauspieldirektorin Tatjana Rese und der Dramaturg Joris Löschburg alle zwei Wochen einen Gast aus der Kulturszene, um über Chancen und Gefahren der aktuellen Entwicklungen zu sprechen. Dabei soll es nicht nur um die unmittelbaren Auswirkungen der aktuellen Krise für Kunst- und Kulturschaffende gehen, sondern auch um jene „großen Fragen“, die sich aus dieser ergeben: Wie wollen wir in Zukunft zusammen leben? Was für eine Gesellschaft wünschen wir uns? Welche Rolle kann das Theater dabei spielen und welche kulturellen Angebote wünschen wir uns?

Erste Gesprächspartner werden sein: der künstlerische Leiter der Deutschen Tanzkompanie Lars Scheibner, der Berliner Autor Gregor Edelmann, der künstlerische Programmleiter der Kachelofenfabrik Horst Conradt, Neubrandenburgs OB Silvio Witt, der Komponist und Musiker Torsten Harder, der Kirchenmusiker und Leiter der Singakademie Neustrelitz Lukas Storch und der Intendant der TOG Sven Müller.


Quelle. Theater und Orchester GmbH

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ausgezeichnete europäische...

Bollewick. An der Mecklenburgischen Seenplatte werden in diesem Sommer die besten Naturfotografien Europas... [zum Beitrag]

Mudder-Schulten-Brunnen bleibt trocken

Neubrandenburg. „Bei dem Fritz-Reuter-Brunnen ist der Schaden nicht so schnell zu reparieren, wie zunächst... [zum Beitrag]

Sommertheater in Angermünde startet...

Angermünde. Das diesjährige Sommertheater gastiert vor der Kulisse des Franziskanerklosters Angermünde am... [zum Beitrag]

Die Wunderwelt Wiese mit...

Angermünde. In der Blumberger Mühle können Besucher am 4. Juli von 10 bis 16 Uhr Wissenswertes... [zum Beitrag]

167. Malchower Volksfest abgesagt

Malchow. Die mecklenburgische Inselstadt Malchow hatte vom 01. bis 05. Juli 2020 das 167. Malchower... [zum Beitrag]

Das Müritzeum hat wieder täglich...

Waren. Ab dem 01.07. hat das Müritzeum wieder täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Die Planungen für die... [zum Beitrag]

Klezmer-Musik erklingt bei "Steg in...

Feldberg. In der Konzertreihe "Steg in Flammen" erklingt am Donnerstag, 9. Juli, von 19.30 bis 21.30 Uhr,... [zum Beitrag]

Kino unter freiem Himmel

Schwedt. Ein Stückchen Normalität kehrt zurück. In Schwedt wurde es musikalisch auf der Odertalbühne. Der... [zum Beitrag]

MittsommerRemise lockt Besucher in...

Schwerin. An diesem Wochenende findet die 13. „MittsommerRemise – Die Nacht der nordischen Guts- und... [zum Beitrag]