Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Neubrandenburg bekommt Fördermittel für Fußweg in Oststadt

Datum: 17.06.2020
Rubrik: Politik

Neubrandenburg. Die Stadt Neubrandenburg erhält eine halbe Million Euro für einen Fußweg in der Oststadt. Für den Ausbau der Nord-Süd-Fußgängerachse im Stadtteil Oststadt erhält die Stadt Neubrandenburg vom Landesbauministerium eine Förderzustimmung über rund 517 000 Euro Städtebaufördermittel. Die Gesamtausgaben für dieses Vorhaben belaufen sich auf rund eine Million Euro. Die Nord-Süd-Fußgängerachse verbindet auf etwa 650 Metern den Juri-Gagarin-Ring im Norden mit der Robert-Koch-Straße im Süden. Sie wird durch den Zuschuss barrierefrei und in einer einheitlichen Breite von etwa 5,20 Metern neu gestaltet. Dabei soll die Trasse 21 Roßkastanien, Bänke, Spielgeräte sowie auf einer Weghälfte einen sandfarbenen Asphaltbelag für die Nutzung mit Skateboards und Inlineskates erhalten. Die Straßenbeleuchtung wird durch insekten- und klimafreundliche LED-Leuchten ersetzt. Weiterhin wird der Fußgängerweg um etwa 60 Meter verlängert, um ihn an den Gehweg an der Robert-Koch-Straße anzuschließen. Die Maßnahme wird gefördert aus Mitteln des Städtebauförderprogramms „Zukunft Stadtgrün“. Die Arbeiten sollen voraussichtlich im November 2020 beginnen und ein Jahr dauern.

Quelle. Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Neue Mitarbeiter

Waren. Im Amt Seenlandschaft Waren wird Personal aufgestockt. Der Amtsausschuss hat beschlossen, zwei neue... [zum Beitrag]

Patrick Dahlemann startet 4....

Schwerin. Zum vierten Mal geht der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann in der... [zum Beitrag]

Neue Kampagne für Kinder- und...

Schwerin. In Mecklenburg-Vorpommern wurde eine neue Aktion ins Leben gerufen. Mit ihr soll die Kinder- und... [zum Beitrag]

Corona-Überbrückungshilfe des Bundes...

Schwerin. Zur Sicherung der Existenz von kleinen und mittelständischen Unternehmen hat der Bund als Teil... [zum Beitrag]

Forderung nach Kinderbeauftragtem...

Schwerin. Die Linke fordert angesichts vielfältiger Gewalt gegen Kinder einschließlich sexueller... [zum Beitrag]

Neubrandenburger Stadtverwaltung...

Neubrandenburg. Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt hat aufgrund der durch die Coronapandemie... [zum Beitrag]

Brandenburger Kinder erhalten...

Potsdam. Mädchen und Jungen ab sechs Jahren können sich auf diese Sommerferien freuen. Das Ministerium für... [zum Beitrag]

Woidke in Schwedt zu Gast

Schwedt. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke legte im Rahmen seiner Unternehmensbesuche im... [zum Beitrag]

Lockerung der Corona-Regeln

Die Bundesländer können im Kampf gegen die Corona-Pandemie über die schrittweise Öffnung des öffentlichen... [zum Beitrag]