Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Vom Amt enthoben

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 19.06.2020
Rubrik: Politik

Uckermark. Zum ersten Mal in der Geschichte des uckermärkischen Kreistages seit 1993 ist ein Beigeordneter noch vor Ablauf der Dienstzeit seines Amtes enthoben worden. Die Politiker des Gremiums haben Bernd Brandenburg (SPD) aus seiner Funktion als 1. Beigeordneter von Landrätin Karina Dörk (CDU) mit deutlicher Mehrheit abgewählt. Und das mit den Stimmen seiner eigenen Parteikollegen im Kreistag. Mit seiner Abwahl verliert Bernd Brandenburg nicht nur seine Funktion als 1. Beigeordneter. Er scheidet zugleich mit sofortiger Wirkung aus der Kreisverwaltung Uckermark aus. Wer die Leitungsfunktion jetzt übernimmt, stand noch nicht fest.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Verbot von Großveranstaltungen wird...

Das Verbot von Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen wird vorerst bis Ende Oktober 2020... [zum Beitrag]

Familienkassen zahlen Bonus mit...

Potsdam. Für den von der Bundesregierung beschlossenen Kinderbonus muss kein Antrag ausgefüllt werden. Die... [zum Beitrag]

Taxen-Tarifverordnung ist Thema für...

Prenzlau. Am 15. Juli wird um 14 Uhr eine Sondersitzung des Kreistages stattfinden. Grund für diese... [zum Beitrag]

Stefan Zierke auf Amtstour

Gramzow. Stefan Zierke ist in der Uckermark kein Unbekannter. Immerhin ist er Mitglied des Deutschen... [zum Beitrag]

Polen öffnet seine Grenzen zu...

Berlin/Warschau. Polen wird seine Grenzen zu anderen EU-Ländern am 13. Juni wieder öffnen. Dies werde... [zum Beitrag]

Burg Stargard bekommt ein...

Burg Stargard. Die Stadt Burg Stargard erhält 1,1 Millionen Euro. Möglich wird dies mit der Novellierung... [zum Beitrag]

Ministerpräsident in Schwedt

Schwedt. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke legte im Rahmen seiner Unternehmensbesuche im... [zum Beitrag]

Neubrandenburger Stadtverwaltung...

Neubrandenburg. Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt hat aufgrund der durch die Coronapandemie... [zum Beitrag]

Ausländeranteil in MV liegt bei fünf...

Schwerin. Der Ausländer-Anteil an der Bevölkerung Mecklenburg-Vorpommerns ist weiter auf fünf Prozent... [zum Beitrag]