Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Motorboot reißt auf Tollensesee Schwimmer Arm ab

Datum: 26.06.2020
Rubrik: Polizei

Neubrandenburg. Durch eine Kollision mit einem Motorboot wurde einem 48-jährigen Mann im Tollensesee ein Arm abgerissen. Die Suche nach dem abgetrennten Arm im Tollensesee läuft auf Hochtouren. Am 25. Juni kam es auf dem Tollensesee im Uferbereich von Klein Nemerow zu diesem Unfall zwischen dem Motorboot und dem Schwimmer. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr ein Sportboot vom Typ LOTOS den Tollensesee aus Richtung Klein Nemerow in Richtung Lieps. Sowohl der 48-jährige Schwimmer, als auch das Sportboot waren nach Zeugenaussagen etwa 200 Meter vom Ufer entfernt. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es dann zur Kollision. In der Folge wurde dem 48- jährigen Deutschen der linke Arm abgerissen. Durch den eingesetzten Notarzt, Rettungswagen und Rettungshubschrauber erfolgte die Erstversorgung des Geschädigten. Der Verletzte wurde mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen zur Uni Klinik Greifswald per Rettungshubschrauber verlegt.

Der 62-jährige deutsche Bootsführer und seine 63-jährige Frau erlitten einen Schock und wurden ebenfalls medizinisch versorgt. Ein Seelsorger sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Groß Nemerow/Rowa, Burg Stargard und die Berufsfeuerwehr Neubrandenburg waren im Einsatz. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Quelle.Polizeipräsidium Neubrandenburg, Foto: Felix Gadewolz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Betrunkener 21-Jähriger bedroht in...

Röbel. Auf dem Parkplatz eines Röbeler Einkaufsmarktes wurden mehrere Kunden von einem 21-Jährigen... [zum Beitrag]

Holzhütte auf Kita-Gelände im...

Schwedt/Oder. Das war ein Schreck in der Morgenstunde. Anwohnder des Hanns-Eisler-Weges in Schwedt... [zum Beitrag]

18-Jähriger in Schwedt mit Drogen...

Schwedt/Oder. Weil zu seinen Füßen in Alufolie verpackte Drogen lagen, hat ein 18-Jähriger jetzt... [zum Beitrag]

Feuerwehr birgt leblosen 45-Jährigen...

Röbel. Am 28. Juni gegen 5.40 Uhr informierte ein Zeuge über Notruf die Polizei, dass im Malchower Recken... [zum Beitrag]

Betrunkener 52-Jähriger rammt in...

Prenzlau. Obwohl er ordentlich gebechert haben muss, glaubte ein 52-Jähriger in Prenzlau, dass er trotzdem... [zum Beitrag]

Autofahrerin fährt in Schwedt...

Schwedt/Oder. In Schwedt sind eine Radfahrerin und eine Autofahrerin zusammen gestoßen. Bei dem Unfall am... [zum Beitrag]

42-jähriger Italiener muss nach...

Groß Nemerow. Nachdem ein 42-jähriger Mann in Groß Nemerow Polizisten bedroht und angegriffen hatte,... [zum Beitrag]

Umgekippter Holztransporter in...

Lychen. Am 30. Juni gegen 8.50 Uhr kam es Lychen zu einem Verkehrsunfall. Ein mit Langholz beladener... [zum Beitrag]

17-jähriger Syrer schlägt...

Waren. In der Nacht zum 29. Juni ist es in der Strandstraße in Waren zu einem Angriff auf Rettungskräfte... [zum Beitrag]