Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Drachenboot-Spektakel am Neubrandenburger Reitbahnsee wird verschoben

Datum: 29.06.2020
Rubrik: Sport

Neubrandenburg. Das kleine Jubiläum des großen Drachenboot-Spektakels ist nun endgültig verschoben worden. Die 15. Wassersportspiele auf dem Neubrandenburger Reitbahnsee finden nicht im laufenden, sondern im kommenden Jahr statt. „Wir haben uns schweren Herzens dazu entschlossen, auch den zweiten 2020er Termin zu streichen“, teilte Ronny Kugel, Eventmanager im Drachenboot-Ressort der Kanu-Abteilung vom SC Neubrandenburg, mit. Die Gründe: Unter den Corona-Beschränkungen würde der Volksfest-Charakter der mittlerweile legendären Veranstaltung leiden. Und: Die schlimmste (Kosten)-Falle wäre es, erst kurzfristig zu einer Absage gezwungen zu sein. Ursprünglich sollte das kollektive Paddeln um Firmen-, Sport- und Klinikcup am 13. Juni stattfinden, dann wurde der 18./19. September ins Auge gefasst. Nun heißt es: Lieber 2021 – und dann richtig!

Alljährlich stellen Mitarbeiter nicht weniger Unternehmen, Ämter und Verbände in und um Neubrandenburg Drachenboot-Crews zusammen und gönnen sich den wässrigen Sportspaß, zu dem eine familiäre Atmosphäre und ein lustiges Partyleben in der Zeltstadt am Ufer gehören. Tausende Zuschauer lassen sich immer wieder zum „Halligalli am Reiti“ locken.

Quelle. Roland Gutsch/Nordkurier

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Schwedter Schützen holen Punkte bei...

Schwedt. Schwedter Schützen platzierten sich jetzt bei den Ostdeutschen Meisterschaften in Glindow,... [zum Beitrag]

Schwimmer in Neubrandenburg müssen...

Neubrandenburg. Die neu.sw Schwimmhalle öffnet auch in den Herbstferien vom 3. bis... [zum Beitrag]

Bogensportler können noch bis zum...

Schwedt. Noch bis zum 30. September können Bogenschützen des Landes Brandenburg, egal welchen Fachverband... [zum Beitrag]

Mehr Fans bei Spielen von...

Schwerin. Mehr Zuschauerinnen und Zuschauer in Mecklenburg-Vorpommern zum Saisonstart: Die Landesregierung... [zum Beitrag]

Sportfest startet in Prenzlauer Kita...

Prenzlau. Im Rahmen des Kita Projektes „Jolinchen - Fit und gesund in der Kita“, das von der  AOK... [zum Beitrag]

Indoor-Kontaktsport ist in...

Uckermark. Indoor-Kontaktsport ist unter Auflagen ohne Altersbeschränkung wieder... [zum Beitrag]

Kinder absolvieren erfolgreich...

Angermünde. Die Stadt Angermünde konnte in diesem Jahr wieder einen offenen Schwimmkurs im stadteigenen... [zum Beitrag]

Von Prenzlau nach Potzlow und zurück

Prenzlau. Der Rolandlauf geht in eine neue Runde. Es ist bereits die 6. Auflage des uckermärkischen... [zum Beitrag]

Erste Plakette des Neubrandenburger...

Neubrandenburg. Die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg ist als Sportstadt bekannt. Dafür sind die zahlreichen... [zum Beitrag]