Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Die Wunderwelt Wiese mit musikalischer Begleitung erleben

Datum: 01.07.2020
Rubrik: Kultur

Angermünde. In der Blumberger Mühle können Besucher am 4. Juli von 10 bis 16 Uhr Wissenswertes über das Thema „Wiese“ erfahren. Die Veranstaltung mit kleinem Festcharakter hat nicht nur bunte Wildblumen zu bieten, sondern auch einen vielfältigen Strauß an Programmpunkten. Natur- und Landschaftsführer Thomas Habben zeigt den Kindern ab 10.30 Uhr auf dem Spielplatz spielerisch die eiszeitliche Entwicklung der uckermärkischen Landschaft. Es geht auf eine Fantasiereise zu Mammuten und Säbelzahntigern in der weiten Wiesenlandschaft der Jungsteinzeit.

Ab 11 Uhr können Erwachsene und auch Kinder an einem Kräuterspaziergang mit Marina Delzer teilnehmen. Auf der artenreichen Streuobstwiese wachsen so einige essbare Wildpflanzen. Gleich im Anschluss ab 13.15 Uhr geht es auf zur Brennnessel-Jagd. Wie ernte ich die Brennnessel? Was kann ich verwenden? Und warum sollte man im Frühling eine Brennnesselkur machen? Das erfährt man im Workshop zur Brennnessel.

Neben diesen Angeboten gibt es auch Programmpunkte zum Selbermachen. Es werden Saatgutkugeln geformt. Diese können von den Kindern auf eine freie Fläche im Garten geworfen werden und bei guter Pflege, hat man für das nächste Jahr ein Insektenbuffet gezaubert. Und damit sich Wildbiene und Co. so richtig wohlfühlen, können Kinder auch Insektenhotels basteln. Wer es eher weich und kuschelig mag, kann am Filztisch kleine Tiere aus Wolle mit der Filznadel formen.

Ab 15 Uhr wird Liedermacher Bastian Bandt den Tag mit Gitarre und theatralischer Stimme abrunden und die Gesichter der Uckermark zeigen. Seine Lieder offenbaren einen gereiften Liederdichter, der sich sein Land und seine Geschichte zurückgeholt hat. Auch Führungen auf dem Gelände der Blumberger Mühle werden zu verschiedenen Zeiten angeboten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für die Kräuterführungen wird um Anmeldung unter der Telefonnummer: 03331 26040 gebeten.

Quelle. NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle, Foto: Dana Skierke

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Musikalischer Segen erklingt in St....

Waren. Die Warener und ihre Gäste dürfen sich auf eine weitere Veranstaltung aus der Reihe „Musikalischer... [zum Beitrag]

Klezmer-Musik erklingt bei "Steg in...

Feldberg. In der Konzertreihe "Steg in Flammen" erklingt am Donnerstag, 9. Juli, von 19.30 bis 21.30 Uhr,... [zum Beitrag]

Bunt, Bunter, HOLI

Neubrandenburg. Gute Stimmung, elektronische Musik und eine Farbexplosion nach der anderen. Die... [zum Beitrag]

Benefizkonzert der Polizei wird erst...

Neubrandenburg. Dieses Jahr sollte es etwas ganz Besonderes werden - das 25. Benefizkonzert des... [zum Beitrag]

Open-Air-Kino geht weiter

Schwedt. Der Startschuss für die Kinosaison ist bereits gefallen – jetzt gehen die Vorstellungen unter... [zum Beitrag]

Buch von Ruth Werner 20 Jahre nach...

Carwitz. Kommunistin, Spionin, Schriftstellerin – das war Ruth Werner, die als Ursula Maria Kuczynski 1907... [zum Beitrag]

Berühmte Melodien erklingen auf dem...

Wilsickow. Berühmte Film-und Musicalmelodien erklingen am 25. Juli um 15 Uhr auf dem Gutshof Wilsickow.... [zum Beitrag]

Berühmte Melodien erklingen in Gramzow

Gramzow. Die Evangelische Kirchengemeinde Gramzow lädt ein zu: „Berühmten Film-und Musicalmelodien“. ... [zum Beitrag]

Landschaftspleinair in Schwedt eröffnet

Schwedt. Die Künstler sind angereist und haben jede Menge Kreativität im Gepäck. Nun kann es losgehen. Am... [zum Beitrag]