Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Agenda-Team meldet freie Plätze in Prenzlau

Datum: 06.07.2020
Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Im „Diester“ kann in dieser und der kommenden Woche im Rahmen des Agenda-Diplom getöpfert werden. „Am Donnerstag, dem 9. Juli, und am Mittwoch, dem 15. Juli, bieten wir jeweils zwei kleine Töpferkurse an“, informiert Alexandra Martinot vom Agenda-Team. Der erste Kurs startet jeweils um 10 Uhr und geht bis 11.30 Uhr, der zweite beginnt um 12 Uhr und dauert bis 13.30 Uhr. Anmelden kann man sich per Mail unter agendadiplom.diester.prenzlau@gmail.com bis jeweils einen Tag vor der Veranstaltung.

Aber nicht nur zum Töpfern kann man sich noch anmelden. Freie Plätze wurden von der Stadtbibliothek für die Spiele im Friedgarten (27. Juli), für  „Schule des Glücks“ (23. Juli) und von der Freiwilligen Feuerwehr Prenzlau gemeldet (24. Juli) gemeldet. Darüber hinaus teilte auch der Schützenverein bei der jüngsten Abfrage mit, dass es bei „Robin Hood war gestern“ (4. August) noch Restplätze gibt. Weiterhin noch nicht ausgebucht ist der Agenda-Einsatz der „Plastikrebellen“ (30. Juli).

„Wir gehen davon aus, dass es noch weitere freie Plätze bei verschiedenen Veranstaltungen gibt. Nicht alle Partner haben es rechtzeitig geschafft, uns Rückmeldung zu geben. Nachzufragen lohnt sich also“, so Martinot. Das gesamte Programm zum Agenda-Diplom wie auch AgendaPlus ist zu finden unter www.kiju-prenzlau.de.

Quelle. Stadt Prenzlau/spz, Foto: Nordkurier-Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Maskenpflicht in Schulen

Die Bundesregierung begrüßt die Pläne einzelner Bundesländer, in der Schule mit Beginn des neuen... [zum Beitrag]

Sendung 10.07.2020

Themen: Historisches Denkmal wird zu Wohnraum-Alte Brauerei Templin soll zum Leben erweckt werden, Wenn... [zum Beitrag]

Prenzlauer Stadtoberhaupt lädt zur...

Prenzlau. Am Mittwoch, dem 22. Juli, ist von 15 Uhr bis 16.30 Uhr in der Begegnungsstätte „Diester“ wieder... [zum Beitrag]

Neuer Seniorenbeirat für Angermünde...

Angermünde. Bürgermeister Frederik Bewer begrüßte jetzt zusammen mit Maria Schmidt, Fachbereichsleiterin... [zum Beitrag]

Weiterhin nur leichter Anstieg von...

Brandenburg. Die Zahl der bestätigten neuen Corona-Infektionen in Brandenburg bewegt sich weiter auf... [zum Beitrag]

Glasfaser kommt

Vierraden. Mit einem symbolischen Spatenstich in Vierraden bei Schwedt startet die Uckermark den... [zum Beitrag]

Öffentliche Führung

Schwedt. der Verein DDR-Militärgefängnis Schwedt e.V. lädt am Samstag, den 25. Juli 2020 zur zweiten... [zum Beitrag]

Referendare in MV werden übernommen

Schwerin. Alle Referendarinnen und Referendare, die seit dem 1. Februar 2020 in den Vorbereitungsdienst... [zum Beitrag]

Außergewöhnlicher Fund im Grünower See

Ein ungwöhnlicher Fund unweit von Prenzlau am Grünower See hat in der vergangenen Woche für große... [zum Beitrag]