Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

60 000 Euro Schaden nach Einbruch in Neubrandenburg

Datum: 06.07.2020
Rubrik: Polizei

Neubrandenburg. Sage und schreibe 60 000 Euro Schaden hinterließen Einbrecher in der Genzkower Straße in Neubrandenburg. Dort war es zu einem Diebstahl von Fahrzeugteilen gekommen. In der Nacht vom 5 zum 6. Juli sind Unbekannte in eine Fahrzeugfirma eingebrochen. Nach dem bisherigen Kenntnisstand der Polizei haben bislang unbekannte Täter zunächst den Zaun überwunden, der das Firmengelände umgibt. Anschließend haben sich die Täter an 17 Fahrzeugen der Marke Mercedes-Benz, Typ Sprinter zu schaffen gemacht. Abgesehen hatten sie es auf Scheinwerfer und Standheizungen. Bei den Fahrzeugen handelt es sich neben drei Altfahrzeugen um 14 Neufahrzeuge, die für die spätere Nutzung als Krankentransportfahrzeuge für unterschiedliche Firmen vorgesehen waren und
entsprechend ausgerüstet werden sollten.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Täter zum Abtransport des Diebesgutes ein größeres Fahrzeug genutzt haben. Die Tatzeit kann vom 5. Juli, 21.30 Uhr bis zum 6. Juli, 5.50 Uhr eingegrenzt werden. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg haben die Ermittlungen am Tatort aufgenommen und Spuren gesichert.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes gesehen haben, werden gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei in Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395- 5582 5224 entgegen.

Quelle. Polizeiinspektion Neubrandenburg

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Verkehrsunfall unter Alkohol

Brüssow. Zu einem Verkehrsunfall wurde die Polizei am Samstagnachmittag gegen 16.00 Uhr nach Brüssow in... [zum Beitrag]

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Boitzenburg. Ein 16-jähriger Kradfahrer befuhr in den frühen Abendstunden des 01.08.2020 die Templiner... [zum Beitrag]

Ermittlungen zu einer Körperverletzung

Schwedt. Am Mittag des 03.08.2020 wurden Polizisten in die August-Bebel-Straße gerufen. Auf einem dort... [zum Beitrag]

Verstoß gegen das Waffengesetz

Schwedt. Am Abend des 25.07.2020 waren in einer Kleingartenanlage in Blumenhagen aus einem der Gärten... [zum Beitrag]

Angler tot im Boot gefunden

Hohenwalde. Ein seit Montagabend vermisster Angler ist am Dienstagmorgen tot in seinem Boot auf dem Großen... [zum Beitrag]

Da stimmte rein gar nichts

Angermünde. Am 30.07.2020, gegen 20:30 Uhr, zogen Polizisten in der Oderberger Straße einen PKW Opel aus... [zum Beitrag]

Feuer und Verletzte im...

Neubrandenburg. Wenige Stunden nach dem Vorfall äußerte sich die Polizei sehr klar. Das Feuer, das am... [zum Beitrag]

Fuchs verendete nach Verkehrsunfall

Tantow. Am Vormittag des 24.07.2020 wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. Auf der B113 waren an... [zum Beitrag]

Körperliche Auseinandersetzung

Angermünde. Am frühen Morgen des 24.07.2020 wurden Polizisten in die Wiesenstraße gerufen. Aus einer dort... [zum Beitrag]