Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

In MV dürfen sich alle wieder treffen

Datum: 07.07.2020
Rubrik: Gesellschaft

Schwerin. In Mecklenburg-Vorpommern können sich die Menschen ab dem 10. Juli wieder ohne strenge Kontaktbeschränkungen treffen. Für Veranstaltungen gelten höhere Teilnehmerzahlen und mit Busreisegruppen dürfen erstmals seit März auch wieder Tagestouristen ins Land. Die Landesregierung habe die in der Vorwoche beschlossenen Lockerungen in einer neuen Verordnung verankert, die nun zum 10. Juli wirksam werde, teilte Innenminister Lorenz Caffier (CDU) nach der Kabinettssitzung in Schwerin mit. Jeder könne nun entscheiden, mit wem er sich im öffentlichen Raum treffen wolle, sei zugleich aber gehalten, die coronabedingten Hygieneregeln zu beachten. Bislang galt für Treffen eine Obergrenze von zehn Personen.

Ungeachtet der bundesweiten Kritik am Vorstoß von Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) zu einer möglichst baldigen Aufhebung der Maskenpflicht im Handel verfolge die Regierung weiter das Ziel, zumindest für Teilbereiche Lockerungen zu erreichen. Als Beispiele nannte Caffier Tankstellen und Geschäfte mit geringem Publikumsverkehr. Eine Arbeitsgruppe werde dafür Vorschläge erarbeiten, die dann bei der Kabinettssitzung voraussichtlich am 4. August beraten würden. Bis dahin gelte aber die uneingeschränkte Maskenpflicht in Geschäften und auch im Nahverkehr. Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes sei eine der wichtigsten Maßnahmen, um Infektionen mit dem Coronavirus einzudämmen, betonte Caffier.

Quelle. Frank Pfaff, Andreas Timm, Regierungssprecher Staatskanzlei, Foto: Bernd Wüstneck

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Termine der Prenzlauer Schiedsstelle...

Prenzlau  Die Schiedsstelle Prenzlau informiert über folgende Termine im zweiten Halbjahr 2020: 20.... [zum Beitrag]

Glasfaser kommt

Vierraden. Mit einem symbolischen Spatenstich in Vierraden bei Schwedt startet die Uckermark den... [zum Beitrag]

Sendung vom 17.07.2020

Themen: Haff im Blut-Mein Lieblingsplatz mit Alwin Harder, Radtour Angermünde, Lesung Frank Wilhelm... [zum Beitrag]

Seebad Prenzlau bleibt Freitag...

Prenzlau. Schlechte Nachrichten haben Badelustige. Das Prenzlauer Seebad bleibt am kommenden Freitag, dem... [zum Beitrag]

Prenzlauer Stadtoberhaupt lädt zur...

Prenzlau. Am Mittwoch, dem 22. Juli, ist von 15 Uhr bis 16.30 Uhr in der Begegnungsstätte „Diester“ wieder... [zum Beitrag]

Öffentliche Führung

Schwedt. der Verein DDR-Militärgefängnis Schwedt e.V. lädt am Samstag, den 25. Juli 2020 zur zweiten... [zum Beitrag]

Fließallee freigegeben

Zützen. Die Fließallee zwischen Zützen und Schwedt wurde offiziell freigegeben. Von März bis Juli 2020... [zum Beitrag]

Landkreis verleiht Ehrenpreise

Uckermark. Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, zeichnet der Landkreis Uckermark inzwischen schon... [zum Beitrag]

Bisher weniger Unfalltote am Wasser

Mecklenburg-Vorpommern. Der Sommer 2020 war bisher längst nicht so heiß wie in den Vorjahren. Zwar sind... [zum Beitrag]