Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Außergewöhnlicher Fund im Grünower See

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 27.07.2020
Rubrik: Gesellschaft

Ein ungwöhnlicher Fund unweit von Prenzlau am Grünower See hat in der vergangenen Woche für große Aufregung in der lokalen Anglergemeinde gesorgt. An zwei Uferstellen trieben zahlreiche tote Jungaale im Wasser. Passanten konnte der Anblick einen Schrecken einjagen. Erst kurz zuvor waren die Fische dort eingesetzt worden.

Bei den Jungaalen, die Anfang letzter Woche vom LAVB für die Vereine zum Neubesatz bereitgestellt wurden, handelte es sich um Farmtiere, die in den meisten Gewässern keine Probleme machten. Dass es sich bei den toten Jungaalen im Uferbereich des Grünower Sees wohl lediglich um einen Einzelfall handelt, darauf deutet eine Nachfrage bei Angelvereinen in der Region.

Mittlerweile ist der Grünower See bereinigt und lädt wieder zum Angeln und Baden ein.


 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


23 neue Corona-Fälle in Brandenburg

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Kleine Forscher an der Flussbadestelle

Schwedt. Hier wird die geforscht. Die Jungen und Mädchen der 1. Klasse der Astrid-Lindgren-Schule... [zum Beitrag]

UM.tv 25.09.2020

Themen: Letzter Meilenstein-Asklepios Klinikum weiht Neu- und Umbau ein, Lebendige... [zum Beitrag]

Weitere Baumpflanzaktion im...

Schwedt. Es ist ein schöner Brauch, bei der Geburt eines Kindes, zur Eheschließung oder zur Erinnerung an... [zum Beitrag]

Führung durch Schwedter...

Schwedt. Der Verein DDR-Militärgefängnis Schwedt e.V. lädt am 26. September zur nächsten öffentlichen... [zum Beitrag]

Handwerkskunst auf dem Markplatz

Templin. Keramik und Handwerksarbeit – Am Wochenende wurde in Templin zum traditionellen Töpfermarkt vor... [zum Beitrag]

Neubrandenburger Ziegelbergstraße...

Neubrandenburg. Aufgrund dringend notwendiger Sanierungsarbeiten an einer Entwässerungsleitung muss die... [zum Beitrag]

22 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Fürstenwerder lädt am 3. Oktober zum...

Fürstenwerder. Der 9. „Regionalmarkt der Uckermark“ am 3. Oktober sollte eigentlich im Ortsteil Wismar der... [zum Beitrag]