Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Anmeldung zum Infoabend "Studienfinanzierung" noch möglich

Datum: 14.09.2020
Rubrik: Gesellschaft

Schwedt. Die Präsenzstelle Schwedt/Uckermark, das Studentenwerk Frankfurt (Oder) und ArbeiterKind.de laden ein zum digitalen Infoabend Studienfinanzierung! Studieren oder nicht studieren? Das ist oft eine Frage des Geldes. Damit das Studium nicht an der fehlenden Finanzierung scheitert, informieren das Studentenwerk Frankfurt (Oder), ArbeiterKind.de und die Präsenzstelle Schwedt/Uckermark am 17. September von 18 bis circa 20 Uhr über die vielfältigen Möglichkeite. Es besteht zudem die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Für den digitalen Infoabend ist eine Anmeldung notwendig. Im ersten Teil des Infoabends gibt das Studentenwerk Frankfurt (Oder), umgangssprachlich auch als „BAföG-Amt“ bezeichnet, nützliche Hinweise für die Beantragung einer BAföG-Förderung und eventuelle Fallstricke. Anschließend berichten Referentinnen von ArbeiterKind.de und der Präsenzstelle Schwedt/Uckermark von zahlreichen weiteren Finanzierungsmöglichkeiten wie Stipendien, „Jobben“ im Studium, dem dualen Studium, Studienkredite etc. Auch ganz persönliche Erfahrungen mit dem Thema Studienfinanzierung der Referentinnen werden geteilt.

Der Studienfinanzierungsabend richtet sich an Studieninteressierte und deren Eltern. Die Teilnahme ist kostenfrei. Voraussetzung ist ein internetfähiges Endgerät (Handy, Laptop, Tablet o. ä.). Anmeldungen mit dem Stichwort „Infoabend Studienfinanzierung“ unter Angabe einer E-MailAdresse bitte an: E-Mail: praesenzstelle@hnee.de Telefon: 03332/538919 Messenger: 0151/55155238

 Quelle. Präsenzstelle Schwedt/Uckermark Stefan Puchner

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Wie fahrradfreundlich ist Schwedt...

Schwedt. Vom 1. September bis 30. November 2020 kann man auf www.fahrradklima-test.adfc.de an... [zum Beitrag]

Schulbusfahrten könnten am 29....

Prenzlau. Auch bei der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft mbH (UVG) wird am 29. September gestreikt. Der... [zum Beitrag]

Straßensanierung in Blumenhagen...

Schwedt. Im Schwedter Ortsteil Blumenhagen (Uckermark) wird die Fahrbahndecke im Zuge der Landesstraße L... [zum Beitrag]

Bewerbungsfrist für...

Potsdam. Die Bewerbungsfrist für den Brandenburger Integrationspreis 2020 wurde um zwei Wochen verlängert:... [zum Beitrag]

Blaue Bananen und schwarze Katzen in...

Angermünde. Das Herbstfest im NABU Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle war, trotz des Regens, mit 600... [zum Beitrag]

Lebendige Innenstadt

Prenzlau. In der Prenzlauer Innenstadt war endlich wieder richtig was los. Im Mittelpunkt standen die... [zum Beitrag]

Straßenbauarbeiten zwischen Mürow...

Angermünde. Anwohner und Verkehrsteilnehmer müssen sich auf eine mehrwöchige Straßensperrung zwischen... [zum Beitrag]

23 neue Corona-Fälle in Brandenburg

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

22 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]