Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

„Heimatshoppen-Familie“ in Prenzlau gesucht!

Datum: 16.09.2020
Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Noch kann man sich bewerben. Denn erst am Sonnabend, dem 19. September, fällt die Entscheidung, wer die „Heimatshoppen-Familie 2020" ist. Und es lohnt sich! Immerhin darf jene Familie, die am Ende das Rennen macht, bis zum Jahresende 1000 Euro in den Prenzlauer Geschäften ausgeben. Gesponsert wird die Aktion von der Stadtwerke Prenzlau GmbH und der CityOffensive Ostbrandenburg.

Familien, die sich bewerben, müssen folgende Kriterien erfüllen: Die „Heimatshoppen-Familie“ muss mindestens zwei Generationen umfassen, Kunde bei Uckerstrom sein - hier ist bei der Bewerbung die Kundennummer anzugeben - und in Prenzlau oder einem Ortsteil der Stadt wohnen.

Bewerbungen mit Familienfoto werden noch bis Freitag, dem 18. September, unter der Mailadresse gsm@prenzlau.de entgegengenommen. Man kann die Bewerbung aber auch direkt in der Stadtverwaltung oder der Stadtinformation abgeben. Wichtig ist, die Kontaktdaten nicht zu vergessen und für Sonnabend, den 19. September, Zeit einzuplanen. Denn an diesem Tag wird auf der „HerbstMeile“ die Gewinner-Familie bekanntgegeben. „Danach wird sich die Heimatshopper-Familie zusammen mit dem City-Management immer wieder bei Facebook und Instagram melden, um von ihren Einkaufserlebnissen zu erzählen. Die Familie erhält City-Gutscheine im Wert von 1000 Euro, die bei derzeit 68 Partnern eingelöst werden können“, so Citymanagerin Susanne Ramm. Die Herbst- und VereinsMeile findet am Sonnabend, dem 19. September, statt und wird um 11 Uhr durch den Bürgermeister, die Schwanenkönigin mit Ehrendame und Fine & Nemo eröffnet.

Quelle. Stadt PrenzlauFoto: Andres Rodriguez - Fotolia.com

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


181 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Wohnbau GmbH Prenzlau weihte neuen...

Prenzlau. 17 neue Mieterstellplätze sind jetzt den Anwohnern am Igelpfuhl in Prenzlau übergeben worden.... [zum Beitrag]

Ganz Polen als Corona-Risikogebiet...

Potsdam. Ganz Polen ist jetzt als Corona-Risikogebiet ausgewiesen worden. Das... [zum Beitrag]

1500 Bäume werden beim...

Prenzlau „Man sagt doch, dass jeder im Leben einen Baum pflanzen soll“, meint Nico Beetz und sticht den... [zum Beitrag]

Neun weitere Fälle der Afrikanischen...

Potsdam. Das Nationale Referenzlabor – das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) – hat bei neun weiteren... [zum Beitrag]

Wer sich impfen lassen sollte

Corona beherrscht zurzeit die Schlagzeilen, aber nun kommt auch noch die Grippe-Saison dazu. Viele... [zum Beitrag]

DRK bietet Gesundheitscheck für alle...

Potsdam. Die eigene Gesundheit im Blick haben: DRK bietet Gesundheitscheck für alle DRK-Blutspender in... [zum Beitrag]

Corona-Hotline des Landkreises mit...

Mecklenburgische Seenplatte. Nach der Behebung von technischen Problemen mit der Telefonanlage der... [zum Beitrag]

GLG Krankenhaus Angermünde verhängt...

Angermünde. Zum vorbeugenden Schutz der Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeiterinnen und... [zum Beitrag]