Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Peter Vollmer bittet zum Kabarett ins Prenzlauer Kloster

Datum: 25.09.2020
Rubrik: Kultur

Prenzlau. Zur beliebten Reihe Kabarett im Kloster wird am Sonnabend, 10. Oktober 2020, um 17 und 20 Uhr (Anrecht) eingeladen. Allerdings finden die Vorstellungen nicht wie geplant im Dominikanerkloster Prenzlaus statt. „Da im Kleinkunstsaal die geltende Abstandsregelung nicht eingehalten werden kann, werden die Veranstaltungen in der Aula des Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasiums, Schulteil 2, Seeweg 6 stattfinden. Damit verbunden ist eine reduzierte Platzkapazität.“ informiert Jennifer Burghardt, Veranstaltungskoordinatorin im Dominikanerkloster Prenzlau. Restkarten sind nur noch in der Stadtinformation, Tel. 03984 / 75 163 oder über www.reservix.de erhältlich.

Die Gäste dürfen sich auf einen amüsanten Abend freuen. Peter Vollmer ist mit seinem Programm „Er hat die Hosen an – sie sagt ihm, welche“ zu Gast. Für den Mann des 21. Jahrhunderts wird die Luft immer dünner: Sein Auto fährt demnächst alleine los. Ohne technische Hilfsmittel findet er nicht mal mehr den Weg zum Kleiderschrank. Und die Industrie entwickelt Roboter, die man auf „Kuschelsex“ programmieren kann. Gehört der Mann, wie wir ihn kennen, also auf die Liste der bedrohten Arten? Oder kann er zeigen, dass er doch noch für irgendetwas zu gebrauchen ist?

Peter Vollmer jedenfalls ist stets bemüht, als Vater, Verdiener und Versteher für Frau und Kinder unentbehrlich zu bleiben. Er ist deshalb sogar bereit zu kochen (mit dem Thermomix), gesund zu leben (etwa einmal die Woche) und sich strikt an die verordnete Trennkost zu halten (erst die Fritten, dann die Wurst).

Einmal gelingt es ihm sogar, zu einem echten Helden zu werden. Indem er die Familie vor einer gefährlichen Spinne rettet, die das heimische Badezimmer unsicher macht. (Und das war gar nicht so schwer. Er musste das Tierchen zu diesem Zweck nur aus der nahe gelegenen Zoohandlung einschleppen.) Und wenn seine Frau ihn sonst mit größter Skepsis betrachtet; hier gesteht sie gerne ein: Auch Gatten können Götter sein!

Quelle. dpr, Dominikanerkloster Prenzlau

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Fotoclub Uckermark stellt in Schwedt aus

Schwedt. „Anders gesehen“ - so lautet der Titel der neuen Ausstellung des Fotoclub Uckermark. Die Arbeiten... [zum Beitrag]

Gratulation und große Wünsche

Schwedt. Im Oktober 1930 wurde das erste Schwedter Museum eröffnet. Damals noch in der ehemaligen Küche... [zum Beitrag]

Stadt Angermünde öffnet Kloster bis...

Angermünde. Wer das Franziskanerkloster in dieser Saison noch einmal besichtigen möchte, hat bis zum 30.... [zum Beitrag]

Erntedankkonzert für Groß und Klein...

Grenz. Antje  Chemnitz, ihr Künstlernamen lautet "tarme",  und ihre  Band laden am 31.... [zum Beitrag]

„Lost Places“ im KlosterCafé

Prenzlau. Der Ausdruck „Lost Places“ steht für vergessene Orte. Meistens handelt es sich um Bauwerke aus... [zum Beitrag]

Preußisches Kammerorchester gibt...

Schenkenberg. Am Samstag, 3. Oktober, findet um 16 Uhr im Speicher des ehemaligen Gutshofs Ludwigsburg ein... [zum Beitrag]

Neuer Schauspieldirektor ab Sommer 2021

Schwedt. Ab August 2021 wird Tilo Esche Schauspieldirektor an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt. Der... [zum Beitrag]

KRIEGSKINDER. Verlorene Heimat. Neue...

Schwedt. Nach dem Zweiten Weltkrieg lag alles in Schutt und Asche. Auch Schwedt stand vor einem... [zum Beitrag]

Kabarett von der Leipziger...

Waren. "Der führerlose Aufzug" - so heißt das Programm, mit dem die Leipziger Pfeffermühle am 13. Oktober... [zum Beitrag]