Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Manege frei ist derzeit leider nur eingeschränkt möglich

Familie Wille hat Zirkusblut in den Adern

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 29.09.2020
Rubrik: Gesellschaft

Schwedt. Was für andere der Sonntag, ist für Zirkusleute der Montag. Ruhig und beschaulich geht es zu. Kinder spielen auf dem weitläufigen Gelände. Auch die Tiere wirken entspannt und scheinen das schöne Wetter zu genießen. Ganz so stressfrei ist die Situation für die Zirkusleute indes nicht. Obwohl 1200 Menschen im riesigen Manegen-Zelt Platz finden würden, dürfen wegen der Corona-Pandemie nur 300 Zuschauer hinein. Und doch ist Manuel Wille froh, überhaupt wieder spielen zu können. Schließlich trägt er Verantwortung für zahlreiche Menschen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Stadt Angermünde saniert...

Angermünde. Auf dem Stadtfriedhof von Angermünde sticht ein Bauwerk allen Besuchern sofort ins Auge - das... [zum Beitrag]

88-jähriger Corona-Kranker in...

Neubrandenburg. Wie der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mitteilte, ist am 26. Oktober eine Person im... [zum Beitrag]

Prenzlauer Stadtinfo ist am 31....

Prenzlau. Die Prenzlauer Stadtinformation bleibt am 31. Oktober geschlossen. Der 31. Oktober ist ein... [zum Beitrag]

Residenz für´s Alter

Pasewalk. Vor zwei Jahren kam alles ins Rollen, mit der Idee aus einem ehemaligen Hotel eine... [zum Beitrag]

422 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Einschränkungen im Neubrandenburger...

Neubrandenburg. Auf Grund von Bauarbeiten kommt es am 30. und 31. Oktober noch einmal zu Einschränkungen... [zum Beitrag]

238 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

„Templiner Brotkorb“ bleibt vier...

Templin. Auch der „Templiner Brotkorb“ in der Heinestraße wird geschlossen. Wegen der aktuellen... [zum Beitrag]

Fälle von Infektionen mehren sich in...

Neubrandenburg. Landrat Heiko Kärger hat die Mitglieder des Kreisausschusses über die aktuelle Corona-Lage... [zum Beitrag]