Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

30-jährige Entwicklung der grünen Oase soll betrachtet werden

Datum: 15.10.2020
Rubrik: Gesellschaft

Waren. In diesem Jahr feiert der Müritz-Nationalpark sein 30-jähriges Jubiläum. Ein Grund mehr um in einem MiM-Vortrag am Mittwoch, 21. Oktober um 19.30 Uhr im Müritzeum die Entwicklung dieser grünen Oase näher zu betrachten. Seit der Müritz-Nationalparkgründung 1990 wird die Wildnisentwicklung im Schutzgebiet dokumentiert. Prozesse in der Natur und Aspekte der Mensch-Umwelt-Beziehungen werden mit wissenschaftlichen Methoden abgebildet. Zusätzlich werden Informationen über Flora und Fauna des Nationalparks gesammelt und auf diesem Weg die biologische Vielfalt erfasst. Die Sammlung von Informationen über lange Zeiträume gibt ein Bild der Nationalparkentwicklung wieder, die Matthias Schwabe wort- und bildreich mit uns in seinem Vortrag nachvollziehen wird. Er ist im Müritz-Nationalpark für das Monitoring verantwortlich und hat die Entwicklung fest im Blick.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt und es muss eine Anwesenheitsliste geführt werden. Eine Anmeldung (gern telefonisch 03991 633 680) ist notwendig. Bei dem Vortrag ist der Abstand zu den anderen Gästen von 1,50 Meter zu beachten und bis zum Platz eine Maske zu tragen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, das Müritzeum bittet um eine Spende.

Quelle/Foto. Müritz-Nationalpark

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


GLG Krankenhaus Angermünde verhängt...

Angermünde. Auch für das GLG Krankenhaus Angermünde wurde jetzt ein generelles Besuchsverbot festgelegt.... [zum Beitrag]

Geänderter Schulweg für Erst- und...

Prenzlau In der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten für das „Schützen Quartier“. Zur Verlegung der... [zum Beitrag]

Edles Geflügel präsentiert sich in...

Prenzlau. Stolzes Hahnenkrähen empfing die Besucher der Uckermärkischen Junggeflügelschau in Prenzlau. 609... [zum Beitrag]

Landkreis MSP informiert zum...

Neubrandenburg. Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat eine Statistik zum Infektions-Geschehen an... [zum Beitrag]

Schwedter Jahreskalender kann im...

Schwedt. Der beliebte historische Jahreskalender ist wieder da und kann im Schwedter Stadtmuseum erworben... [zum Beitrag]

Einschränkungen im Neubrandenburger...

Neubrandenburg. Auf Grund von Bauarbeiten kommt es am 30. und 31. Oktober noch einmal zu Einschränkungen... [zum Beitrag]

Prenzlauer Stadtinfo ist am 31....

Prenzlau. Die Prenzlauer Stadtinformation bleibt am 31. Oktober geschlossen. Der 31. Oktober ist ein... [zum Beitrag]

„Templiner Brotkorb“ bleibt vier...

Templin. Auch der „Templiner Brotkorb“ in der Heinestraße wird geschlossen. Wegen der aktuellen... [zum Beitrag]

341 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]