Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Konsum in Fürstenwerder ist zum regionalen Spezialitätengeschäft geworden

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 20.10.2020
Rubrik: Wirtschaft

Fürstenwerder. Konsum nennt ihn immer noch jeder im Ort, obwohl er mittlerweile "dein Kaufmann" heißt. Seit einem Jahr ist Sven Kumpat der Konsum-Mann in Fürstenwerder. Und er hat aus dem Laden ein Spezialitätengeschäft gemacht. Mitnichten importiert der Parmener aber nun Leckereien aus der ganzen Welt. Das muss er nämlich gar nicht, weil es genug tolle Produkte in der Umgebung gibt. Regional nennt man das wohl. Und bio und demeter.

Als Sven Kumpat den Laden am 1. November vor einem Jahr übernahm, wurden dort circa 1000 Artikel angeboten. Inzwischen sind es 2500 und ein Viertel davon ist regional. Und was den neuen Betreiber besonders freut, ist die Tatsache, dass die regionalen Produkte gerade bei den Einheimischen sehr gut ankommen.

Käse aus Schaf- und Kuhmilch, Wildprodukte, Lamm- und Rindfleisch, Eier, Brot, Gemüse, Säfte, Wein, Aufstriche, ja sogar Seife und noch vieles mehr – alles aus der Umgebung. Mittlerweile kommen die Produzenten zum Konsumbetreiber, der gelernter Kaufmann ist, und bieten ihre Produkte an. Es hat sich herum gesprochen, dass Sven Kumpat ein Händchen für gute Sachen hat. Und so hat er nicht nur seine Waren aufgestockt sondern auch sein Personal. Zwei weitere Mitarbeiter – zumindest stundenweise – hat der Geschäftsmann einstellen können.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Messe erleichtert Start ins Berufsleben

Prenzlau. Zahlreiche interessierte Schüler waren bei der diesjährigen vocatium in Prenzlau zu Gast. Bei... [zum Beitrag]

Digitale Ausbildungsmesse

Uckermark. Die erste digitale Brandenburger MINT-Ausbildungsmesse unter dem Motto „Gestalte deine Welt von... [zum Beitrag]

Fischer mit Existenzängsten

Angermünde. Das Abfischen an den Blumberger Teichen bei Angermünde ist eine Traditionsveranstaltung mit... [zum Beitrag]

MV-Ministerin will...

Schwerin. Sozialministerin Stefanie Drese hat die praxisorientierte  Ausbildung für Erzieherinnen und... [zum Beitrag]

IHK Ostbrandenburg präsentiert...

Frankfurt (Oder). Die Geschäftslage der Ostbrandenburger Unternehmen im IHK-Bezirk hat sich seit dem... [zum Beitrag]

IHK ehrt jahrgangsbeste...

Neubrandenburg. Sie haben Brauer und Mälzer, Verfahrensmechanik für Beschichtungstechnik, Pharmakant oder... [zum Beitrag]

Über 300 neue Stellen für Lehrkräfte...

Schwerin. 302 neue Stellen für Lehrerinnen und Lehrer an den staatlichen allgemein bildenden und... [zum Beitrag]

MV-Minister kritisiert Preisverfall...

Schwerin. Landwirte haben in Mecklenburg-Vorpommern mehrere Protestaktionen angekündigt. Damit wollen sie... [zum Beitrag]

Lehrgang Industriemeister Metall...

Eberswalde. Wie das IHK-Bildungszentrum Eberswalde informiert, startet ab dem 7. Dezember 2020 der... [zum Beitrag]