Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Museum und KlosterCafé in Prenzlau sind geschlossen

Datum: 02.11.2020
Rubrik: Kultur

Prenzlau  Das Kulturhistorische Museum und das KlosterCafé in Prenzlau haben aufgrund der Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen des Landes Brandenburg bis zum 30. November 2020 geschlossen. Geplante Veranstaltungen sind abgesagt oder verschoben. Aktuelle Hinweise sind auf der Homepage des Dominikanerklosters Prenzlau eingestellt und werden regelmäßig aktualisiert. Wer Rückfragen hat, kann sich telefonisch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dominikanerklosters wenden. Kontakt: 03984 75 261 bzw. 75 262 für Veranstaltungen. Die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv haben weiterhin für die Ausleihe von Medien und für Recherchen geöffnet.

Quelle. Stadt Prenzlau,dpr/ Foto: Nordkurier-Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Freiwillige Übergabe von Schlüssel...

Prenzlau. Die 5. Und damit wohl bunteste Jahreszeit beginnt wieder. Alljährlich startet am 11.11. um 11:11... [zum Beitrag]

Keine Köpfe im Sand

Schwedt. Vor wenigen Wochen wurde noch groß gefeiert an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt. Nach dem 30.... [zum Beitrag]

Große Kunst ist auf Klosterplatz in...

Angermünde. Am 17. November um 14 Uhr wird auf dem Klosterplatz in Angermünde die zwölf Tonnen schwere und... [zum Beitrag]

Prenzlauer Karnevalisten starten in...

Prenzlau. Die Entscheidung ist gefallen: Der Prenzlauer Carnevalclub e.V. startet am 11.11. um 17.11 Uhr... [zum Beitrag]

Veranstaltungen im November im...

Waren. Aufgrund der behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Corona-Virusinfektionen, muss der... [zum Beitrag]

St. Georgen in Waren lädt zu...

Waren. Am 14. November sind Stephan Rätsch, Puppenspieler aus Passentin, und Lukas Storch, Organist und... [zum Beitrag]

Tierische Inszenierung

Schwedt. Die berühmteste Band der Literaturgeschichte probt an den Uckermärkischen Bühnen. Die Schwedter... [zum Beitrag]

3. Philhamonisches Konzert der...

Neubrandenburg/Neustrelitz. Werke von Alexander Glasunow, Richard Strauss und Joseph Haydn... [zum Beitrag]

MKC fürchtet Finanzelle Einbrüche

Templin. Seit Anfang Juni war das Multikulturelle Centrum Templin nach dem ersten Lockdown wieder aktiv.... [zum Beitrag]