Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Große Kunst ist auf Klosterplatz in Angermünde zu bewundern

Datum: 11.11.2020
Rubrik: Kultur

Angermünde. Am 17. November um 14 Uhr wird auf dem Klosterplatz in Angermünde die zwölf Tonnen schwere und über drei Meter hohe Skulptur von Jörg Steinert mit einem großen Schwerlastkrahn aufgestellt. Zwölf Tonnen Kunst schweben am Kranhaken über dem Klosterplatz, das sieht man nicht jeden Tag. Jörg Steinert hatte bei der Glaziale Brandenburg als Symposiumsleiter nicht viel Zeit, um sich um seine eigene Skulptur zu kümmern. Der Bildhauer hat jetzt die Zeit genutzt und sein Werk fertiggestellt. Er hat die Skulptur um einen Sockel mit Sitzmulden erweitert, so bereichert die Kunst den Veranstaltungsort Klosterplatz. Weiterhin werden die bestehenden Großskulpturen aus dem Hartgestein Symposium „GLAZIALE Brandenburg 2020“ ihren finalen Platz erhalten.

Quelle. Ronald Mundzeck, Öffentlichkeitsarbeit Glaziale Brandenburg Hartgestein Symposium 2020

 

 

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Saudi-Arabien-Vortrag in Waren läuft...

Waren. Nachdem nun auch die für Oktober geplante Veranstaltung zum Thema "Saudi-Arabien - Zwischen... [zum Beitrag]

Der Klang aus dem Blech

Prenzlau. Musizieren stärkt das Selbstvertrauen. Außerdem belegen Studien, dass Schüler, die musikalisch... [zum Beitrag]

Keine Köpfe im Sand

Schwedt. Vor wenigen Wochen wurde noch groß gefeiert an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt. Nach dem 30.... [zum Beitrag]

Geburtstag im Talkshow-Format

Schwedt. Mit Konfetti und Applaus wurde gebührend in der Oderstadt gefeiert! Denn die Uckermärkischen... [zum Beitrag]

3. Philhamonisches Konzert der...

Neubrandenburg/Neustrelitz. Werke von Alexander Glasunow, Richard Strauss und Joseph Haydn... [zum Beitrag]

Prenzlauer Karnevalisten starten in...

Prenzlau. Die Entscheidung ist gefallen: Der Prenzlauer Carnevalclub e.V. startet am 11.11. um 17.11 Uhr... [zum Beitrag]

Junge Jazzer gesucht: Jetzt zum...

Potsdam. Ab sofort können sich Musikerinnen und Musiker zum Casting für das Landesjugendjazzorchester... [zum Beitrag]

MKC fürchtet Finanzelle Einbrüche

Templin. Seit Anfang Juni war das Multikulturelle Centrum Templin nach dem ersten Lockdown wieder aktiv.... [zum Beitrag]

Veranstaltungen im November im...

Waren. Aufgrund der behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Corona-Virusinfektionen, muss der... [zum Beitrag]