Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Überwiegende Zahl der Infektionen wird im familiären oder beruflichen Umfeld weitergegeben

Datum: 16.11.2020
Rubrik: Gesellschaft

Neubrandenburg. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales meldet mit Stand 16. November 2020, 16.48 Uhr  sechs weitere Fälle von Corona-Infektionen. In den zurückliegenden sieben  Tagen sind im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte 80 Erkrankungen erfasst worden. Das entspricht einer Sieben-Tage-Inzidenz von 31 Fällen je 100 000 Einwohner.

Die überwiegende Zahl der Infektionen wird im familiären oder beruflichen Umfeld weitergegeben. Das geschieht durch Kontakt mit Infizierten während sie keine Symptome aufweisen, jedoch infektiös sind. Zunehmend betrifft das auch Mitarbeiter im medizinischen Bereich (insbesondere pflegende und therapeutische Berufe). Seit Anfang September nimmt im Landkreis auch der Anteil der Infektionen im Alltag zu (aktuell circa 20 Prozent der Fälle). Aus Reisen resultierende Infektionen spielen keine wesentliche Roll mehr – höchstens im Sinne von Infektionen durch Kontakt (Besuch) mit Menschen in/aus stärkerer belasteten Bundesländern. So sind es jetzt immer wieder Einzelfälle von Infektionen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen, denen nachgegangen wird. In den Schulen und in Pflegeheimen des Landkreises gibt es mit Stand heute keine neuen Infektionen.

Quelle. Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Regionalstandort Neubrandenburg/Foto: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


706 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

547 neue Fälle in Brandenburg

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um... [zum Beitrag]

Einreise-Beschränkungen in...

Mecklenburgische Seenplatte. Die Einreise in die Mecklenburgische Seenplatte aus anderen Teilen des Landes... [zum Beitrag]

Baumaßnahme am Geh- und Radweg...

Schwedt. Das wird nicht nur die Schwedter Fahrradfahrer freuen: Die Bauarbeiten am Geh- und Radweg entlang... [zum Beitrag]

Für ein Jahr in die USA

Der CDU Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen informiert über den Bewerbungsstart zur Teilnahme am... [zum Beitrag]

Angermünder gedenken dem Ende des...

Angermünde. Auch in diesem Jahr gedenkt Angermünde den Opfern des Zweiten Weltkrieges zum 8. Mai. Zwar... [zum Beitrag]

In uckermärkischen Bussen gilt...

Uckermark. Aufgrund der neuen bundesweiten Corona-Notbremse gilt seit dem 26. April 2021 bundesweit... [zum Beitrag]

Mudder Schulten Brunnen in...

Neubrandenburg. Der Mudder-Schulten-Brunnen am Regionalmuseum in Neubrandenburg ist repariert. Sobald die... [zum Beitrag]

Die einsame Tüte und ihr...

Fürstenwerder. Da liegt sie einsam und verlassen. Dieses Utensil unserer modernen Zeit, dieses so überaus... [zum Beitrag]