Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Polizei findet gleich zwei Cannabis-Plantagen in Mirow

Datum: 14.12.2020
Rubrik: Polizei

Mirow. Gleich zwei Cannabis-Plantagen entdeckten Polizeibeamte in Mirow. Weil sich eine 33-Jährige und ein 49-Jähriger in Mirow in die Haare geraten waren, kam die Polizei an Fundort Nummer 1.  Am 11. Dezember gegen 19 Uhr begaben sich die Beamten des Polizeihauptreviers Neustrelitz nach Mirow. Dort hatte es eine Auseinandersetzung zwischen der 33-Jährigen und dem 49-Jährigen gegeben. Im Rahmen der Sachverhaltsklärung nahmen die Beamten betäubungsmittelähnlichen Geruch aus der Wohnung der 33-Jährigen wahr. Bei der folgenden Durchsuchung der Wohnung stellten die Beamten verschiedene Utensilien zum Konsum von Betäubungsmitteln, Cannabissamen, vier Kartons mit zahlreichen getrockneten Cannabispflanzen sowie 21 im Anbau befindliche Pflanzen fest. Die Beamten stellten alle aufgefundenen Gegenstände und Pflanzen sicher und erstatteten Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen die 33-Jährige.

Im zweiten Fall gingen die Neustrelitzer Beamten am 13. Dezember gegen 22.50 Uhr in Mirow einem Hinweis wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die Corona-Landesverordnung nach. Im Zuge der Kontaktaufnahme mit dem vermeintlichen Wohnungsinhaber bestätigte sich dieser Verdacht nicht. Jedoch wurden die Beamten auf einen aus der Entlüftungsanlage entströmenden Dampf aufmerksam, den die Beamten als Cannabisgeruch identifizierten. Zudem stellte sich heraus, dass gegen den 36-jährigen Wohnungsinhaber ein offener Haftbefehl vorlag. Nach Rücksprache mit dem Bereitschaftsrichter wurde die Durchsuchung des Wohnhauses angeordnet.

Die Beamten entdeckten im Dachgeschoss des Hauses professionell eingerichtete Cannabis-Plantagen. Insgesamt fanden sie 177 Cannabispflanzen und diverse Utensilien, die zum Anbau von Cannabis geeignet sind. Zudem stellten sie zwei Plastikwannen, gefüllt mit getrockneten und zerkleinerten Cannabispflanzen, fest. Im Flur des Hauses wurden die Beamten schließlich auf ein manipuliertes Stromkabel aufmerksam. Hier besteht der Verdacht, dass die Stromzufuhr zum Stromzähler unterbrochen und in einem separaten Anschluss zur Versorgung derPlan tagen umgeleitet wurde.

Alle Gegenstände und Pflanzen wurden durch die Beamten des Polizeihauptreviers Neustrelitz sichergestellt. Unterstützt wurden sie dabei von Neubrandenburger und Warener Polizeibeamten. Der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg war zur Spurensuche und -sicherung am Tatort im Einsatz. Im Anschluss an die Durchsuchung wurde der 36-jährige Wohnungsinhaber vorläufig
festgenommen. Die Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und der Entziehung elektrischer Energie gegen den 36-Jährigen aufgenommen.

Quelle. Polizeiinspektion Neubrandenburg/Foto: Ezequiel Becerra

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Bei Verkehrsunfall verletzt worden

Prenzlau. Am 15.01.2021, gegen 06:40 Uhr, wurden Polizisten in die Schwedter Straße gerufen. Dort waren... [zum Beitrag]

51-Jähriger wird bei Unfall bei...

BAB 11/AD Kreuz Uckermark. Ein 51-jähriger Mann wurde bei einem Unfall zwischen dem Autobahndreieck Kreuz... [zum Beitrag]

Schwedter wird Opfer von Betrügern

Schwedt/Oder. Auf heißen Kohlen sitzt derzeit ein Mann in Schwedt. Denn noch weiß er nicht, ob es... [zum Beitrag]

Verdacht des Fahrens unter...

Prenzlau.  Am 24.01.2021 zogen Polizisten gegen 19:45 Uhr in der Schwedter Straße einen PKW Hyundai... [zum Beitrag]

Im trunkenen Zustand unterwegs

Angermünde. Am späten Vormittag des 14.01.2021 fiel Polizisten in der Schwedter Straße ein Mann auf, der... [zum Beitrag]

Polizei findet Hanfplantage bei...

Mirow. Weil sich ein Paar in Mirow im Suff in die Haare geraten war, kam heraus, dass die Beiden eine... [zum Beitrag]

28-Jähriger fährt berauscht durch...

Schwedt/Oder. Unter Drogeneinfluss stand ein 28-Jähriger, der in Schwedt mit dem Auto unterwegs war. Am... [zum Beitrag]

Fahren unter Drogeneinfluss

Prenzlau. Am 21.01.2021, gegen 19:05 Uhr, zogen Polizisten im Georg-Dreke-Ring einen VW Passat aus dem... [zum Beitrag]

Graffiti in Schwedt geschmiert

Schwedt.  Wie der Polizei am 24.01.2021 angezeigt wurde, haben Graffitischmierer am City-Kaufhaus in... [zum Beitrag]