Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Kommunale Vertretungen können trotz Corona-Lockdown zu wichtigen Entscheidungen tagen

Datum: 14.12.2020
Rubrik: Politik

Schwerin. Sitzungen kommunaler Vertretungen und sonstiger kommunaler Gremien können trotz Corona-Lockdown als Präsenzveranstaltung stattfinden, wenn zwingend unaufschiebbare Beschlüsse gefasst werden müssen. Zu beachten sind selbstverständlich die Hygieneregelungen und das Abstandsgebot (siehe hierzu Anlage 36 zu § 7der aktuellen Corona-Landesverordnung unter https://www.regierung-mv.de/static/Regierungsportal/Portalredaktion/Inhalte/Corona/Corona-Verordnung.pdf.

Innenminister Torsten Renz: „Wenn die persönliche Anwesenheit für den Meinungs- und Willensbildungsprozess in den Gemeindevertretungen, Kreistagen, Amtsausschüssen und Verbandsversammlungen erforderlich ist, können nach der geltenden Rechtslage Präsenzsitzungen auch nach wie vor unter den genannten Voraussetzungen stattfinden. So können wir die Funktionsfähigkeit der demokratischen Beschlussorgane auch während des jetzigen Höhepunkts der Pandemie aufrechterhalten.“

Quelle. Ministerium für Inneres und Europa/Foto: Zacharie Scheurer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Brandenburg stellt 50 000 Euro für...

Potsdam. Härtefallfonds für politisch Verfolgte: Das Land Brandenburg stellt im Jahr 2021 wieder 50 000... [zum Beitrag]

Gute-KiTa-Gesetz steht bis 2022

Uckermark. Gute Nachrichten für die Mädchen und Jungen in der Region. Das Gute-KiTa-Gesetz wird bis 2022... [zum Beitrag]

Land Brandenburg plant 23 Millionen...

Potsdam. Das Bildungsministerium legt kurzfristig ein eigenes Landesprogramm auf, um die Schulträger bei... [zum Beitrag]

Neue Mitarbeiter

Waren. Im Amt Seenlandschaft Waren wird Personal aufgestockt. Der Amtsausschuss hat beschlossen, zwei neue... [zum Beitrag]