Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Vier Impfteams sind in Mecklenburgischer Seenplatte unterwegs

Datum: 05.01.2021
Rubrik: Gesellschaft

Mecklenburgische Seenplatte. Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat die angekündigte zweite Impfstoff-Lieferung erhalten. Wie schon in der vergangenen Woche können damit 975 Personen gegen Corona geimpft werden. Am Nachmittag haben sich sofort vier Impfteams auf den Weg in die Pflegeheime in Waren (Müritz), Altentreptow, Neubrandenburg und Galenbeck-Lübbersdorf gemacht. Am 5. Januar geht es weiter in Heimen in Neubrandenburg, Neustrelitz, Malchow und Demmin. Nachdem das Robert-Koch-Institut eine neue Impfempfehlung gegeben hat, wird es in den nächsten Tagen auch möglich sein, in Heimen zu impfen, die schon von Corona-Infektionen betroffen waren bzw. sind. Für die Impfteams heißt es in solchen Fällen, besonders vorsichtig zu sein, um nicht selbst infiziert zu werden. Die Impfteams werden das hohe Tempo der ersten Aktion beibehalten. Bis zum 7. Januar sollen alle 975 Dosen verimpft sein. Trotzdem reicht der bisherige Impfstoff noch nicht aus, um in allen 122 Heimen des Landkreises impfen zu können. Nach wie vor sind es die Alten- und Pflegeheime, die am stärksten von den Infektionen betroffen sind. Am 4. Januar sind Infektionen in Heimen in Altentreptow und Stavenhagen bestätigt worden.

Quelle: Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Regionalstandort Neubrandenburg/Foto: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Feuer und Flamme

Neubrandenburg/Burg Stargard. Schon am Eingang zum TAO Institut, der Schule für Kampfkunst &... [zum Beitrag]

Prenzlauer Impfzentrum geht an den Start

Prenzlau. Am 28. Januar soll es so weit sein. An diesem Tag könnten die ersten Menschen im Prenzlauer... [zum Beitrag]

Suchtberatungsstelle in Prenzlau...

Prenzlau. Die Suchtberatungsstelle in Prenzlau wechselt in eine neue Trägerschaft. Ab dem 1. Februar wird... [zum Beitrag]

MV legt neue Prüfungstermine für das...

Schwerin. Die Termine für die schriftlichen Prüfungen zum Abitur 2021 in Mecklenburg-Vorpommern stehen... [zum Beitrag]

Schulhof der Gustav-Bruhn-Schule...

Angermünde. Auf dem Gelände der Angermünder Grundschule „Gustav-Bruhn“ hat sich einiges getan. Eine direkt... [zum Beitrag]

Geflügelpest bei Wildvogel im...

Uckermark. Das hochpathogene aviäre Influenza-A-Virus (Subtyp H5N8) wurde durch virologische... [zum Beitrag]

Impftermine wieder möglich

Brandenburg. Für einzelne Impfzentren Terminvermittlung ab Sonntag wieder möglich Für die Impfzentren... [zum Beitrag]

MV-Minister will Tierhalter...

Schwerin. Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus widersprach jetzt im Landtag einem Antrag auf... [zum Beitrag]

UM.tv 22.01.2021

Themen: Feuer und Flamme-Spagat zwischen Kampfkunst und Feuershow Wir machen AUF_merksam-Bundesweite... [zum Beitrag]