Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Fieser Enkeltrick klappt in Templin nicht

Datum: 08.02.2021
Rubrik: Polizei

Templin. Glück gehabt hat eine Seniorin in Templin. Weil sie die geforderte Summe nicht hatte, ließen die Enkeltrickbetrüger schnell wieder von ihr ab. Am Abend des 5. Februar klingelte bei der Rentnerin das Telefon. Am Apparat war eine Frau, die sich als Enkeltochter ausgab und im weinerlichen Tonfall von einem Verkehrsunfall berichtete, den sie verursacht habe. Dabei sei ein Radfahrer ums Leben gekommen und sie müsse nun ins Gefängnis, wenn „Oma“ nicht die geforderte Kautionssumme von 10 000 Euro bezahlen würde. Daraufhin schaltete sich eine männliche Stimme in das Gespräch ein, die von einem vermeintlichen Polizisten stammen sollte. Der bestätige den Sachverhalt. Als nun aber die Seniorin kundtat, so viel Geld gar nicht ihr Eigen zu nennen, war das Interesse der beiden Anrufer schnell beendet. Sie legten einfach den Hörer auf und meldeten sich auch nicht wieder.

Die echte Polizei möchte noch einmal alle künftigen „Verwandten“ sensibilisieren. "Lassen Sie sich nicht einreden, dass die Polizei nach Verkehrsunfällen einfach Kautionszahlungen festlegen könne! Und schon gar nicht wird dann hektisch umhertelefoniert, wer die Summen denn nun aufbringen würde. Seien Sie wachsam und geben Sie den Betrügern keine Chance", ist in einer Polizeimeldung zu lesen. 

Quelle: Polizeidirektion Ost/ Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Mutmaßliche Diebe ertappt

Templin. Am 17.02.2021, gegen 15:15 Uhr, besahen sich Polizisten die Insassen eines Opel einmal etwas... [zum Beitrag]

44-Jähriger fährt völlig betrunken...

Prenzlau. Völlig betrunken war ein 44-Jähriger in Prenzlau mit dem Auto unterwegs. Mehrere Zeugen meldeten... [zum Beitrag]

Ohne gültige Fahrerlaubnis

Schwedt. In der Mittagszeit des 22.02.2021 zogen Bundespolizisten auf der B2, am Pinnower Kreisel, einen... [zum Beitrag]

16-Jähriger wird in Schwedt in...

Schwedt/Oder. Mehr als 15 Jugendliche haben in Schwedt gegen die geltenden Corona-Maßnahmen verstoßen.... [zum Beitrag]

19-jähriger Schwedter fährt mit 1,44...

Schwedt. Ein 19-Jähriger Schwedter war nicht nur betrunken mit dem Auto unterwegs, er versuchte auch noch... [zum Beitrag]

Vorsicht: In Schwedt und Prenzlau...

Schwedt/ Prenzlau. In Schwedt und Prenzlau versuchen derzeit Betrüger über verschiedene Maschen an das... [zum Beitrag]

Polizist schwer verletzt

Am frühen Morgen des 21.02.2021 waren Beamte der Gemeinsamen Operativen Fahndung von Bundespolizei,... [zum Beitrag]

33-Jährige schlägt 34-Jährigen im...

Schwedt/Oder.  Ausgerechnet am Valentinstag sind ein 34-jähriger Mann und eine 33 Jahre alte Frau in... [zum Beitrag]

25-jähriger Einbrecher liefert sich...

Schwedt/Oder. Filmreif war die Verfolgung eines mutmaßlichen Einbrechers durch Polizisten in Schwedt. Am... [zum Beitrag]