Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Land Brandenburg ruft zu Malwettbewerb zum Kindertag auf

Datum: 15.02.2021
Rubrik: Gesellschaft

Potsdam. Ministerpräsident Dietmar Woidke lobt gemeinsam mit Bildungsministerin Britta Ernst einen Malwettbewerb zum Internationalen Kindertag am 1. Juni aus. Das traditionelle Kinderfest in der Potsdamer Staatskanzlei mit 100 Grundschulkindern muss aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie auch für 2021 abgesagt werden. In dem Aufruf, der auch als Videobotschaft von Woidke und Ernst unter https://kindertag.brandenburg.de/ verbreitet wird, heißt es: „Das Corona-Virus hat Brandenburg und die Welt weiterhin fest im Griff, sodass es uns leider auch in diesem Jahr nicht möglich ist, gemeinsam unbeschwert zu feiern. Darüber sind wir sehr traurig. Uns ist es wichtig, trotzdem mit euch in Kontakt zu bleiben. Wir wollen wissen, was euch im vergangenen Jahr bewegt hat. Deswegen rufen wir zum Malwettbewerb „Mein Jahr 2020“ auf. Malt, zeichnet oder klebt eure Gedanken zum Jahr 2020 auf. Es war sicherlich ein außergewöhnliches und nicht immer leichtes Jahr für viele von euch. Eurer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns auf Eure Arbeiten.“

Aufgerufen sind alle Brandenburger Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Unter dem Motto „Mein Jahr 2020“ können Bilder in A4 oder A3 Format gestaltet werden. Die fertigen Kunstwerke müssen bis spätestens 12. März – versehen mit Namen, Alter und Anschrift – in die Potsdamer Staatskanzlei gelangen. Eine Jury aus Mitarbeitenden der Staatskanzlei und des Bildungsministeriums sowie einem Kunstpädagogen wird die 21 schönsten Bilder (3 je Alterskategorie) auswählen. Zu gewinnen gibt es 21 Tablets. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten als Dankeschön fürs Mitmachen den Brandenburger Familienpass. Die Siegerkunstwerke werden in einer Ausstellung in der Potsdamer Staatskanzlei zu sehen sein, die pünktlich zum Internationalen Kindertag am 1. Juni eröffnet wird. Alle ausgestellten Bilder werden in einem Online-Album auf brandenburg.de ausgestellt.

Bewerbungen sind bis spätestens 12. März an folgende Adresse zu richten: Staatskanzlei Brandenburg, Presseamt, Heinrich-Mann-Allee 107,14473 Potsdam

Alle Informationen rund um den Malwettbewerb unter: https://kindertag.brandenburg.de/

Quelle: Staatskanzlei Brandenburg/Foto: fotogestoeber

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


UM.tv 26.02.2021

Themen: Wenn Mama nicht richtig lesen kann-Erwachsene Analphabeten lernen in Prenzlau lesen und... [zum Beitrag]

122 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

301 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Kommt jetzt schon der Frühling?

Uckermark. Gerade noch versank die Uckermark in Schnee und Eis. Die Menschen bibberten bei Minusgraden.... [zum Beitrag]

Land Brandenburg versendet...

Potsdam. Die ältesten und noch nicht geimpften Brandenburgerinnen und Brandenburger werden ab sofort mit... [zum Beitrag]

UM.tv 19.02.2021

Themen: Bei Simeon Schütz macht der Ton wirklich die Musik-23-jähriger Allrounder versteht sich auch... [zum Beitrag]

Kneipp-Badestelle in Prenzlau fällt...

Prenzlau. Gesoffen und randaliert wurde irgendwann in den vergangenen Tagen an der Kneipp-Badestelle am... [zum Beitrag]

328 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

157 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]